Unangenehme motorradbekleidung- Umgang bei asberger-autisten?

8 Antworten

Moin GruLI,

zunächst will ich auf die Antwort "desalten" verweisen, der dich völlig zurecht drauf hinstösst, daß du a) dieselbe Frage schon mal gestellt hast...und b) ein Kollege namens "Ballerrosso" dir damals geantwortet hat, der sich ebenfalls als Mensch mit einem Asperger-Syndrom bekannte.

Wieso hast du nicht längst nen Kontakt zu ihm hergestellt? Liest du gar nicht, was die Leute dir so antworten??

Verständlich ist schon, daß dich ein Helm und die Klamotten einengen. Ob Asperger oder nicht, das erleben auch Biker öfters als du glaubst, die sonst vollkommen gesund sind.

Ist auch logisch, finde ich: hätte man die Wahl, wer würde seinen Dötz schon freiwillig in enganliegendes Hartplastik oder Carbon quetschen?

Von 2002 bis 2010 war ich als Krankenpfleger & Assistenzpartner bei einer Wohngruppe für ältere Kids, v.a. jedoch für Jugendliche mit einer Doppeldiagnose tätig. Im Mitarbeiterteam betreuten wir die psychisch kranken jungen Leute, die zugleich eine leichte Minderbegabung oder Lernbehinderung aufweisen.

Da waren auch welche mit Asperger und mit anderen Autismusformen darunter. Unsere Begleitung war sehr engmaschig. Es ist ein sehr erfolgreiches heilpädagogisches Konzept, nach dem wir unsere Arbeit ausrichteten. So konnten die Jugendlichen in der Sonderschule und im Alltag der Wohngruppe jede Menge lernen...auch den Umgang mit Schwierigkeiten, wie du sie beschreibst.

Warum nimmst du keinen Kontakt zu diesem Biker auf, GruLI?

Außerdem gibt es garantiert betreute Selbsthilfegruppen und mindestens ein Forum im Internet. Wetten, es gibt in jeder Region Deutschlands solch ein Forum!

Werde mal aktiv, Mann - statt dich bloss zu bedauern ;-)

Gruß Jayjay12


Ich habe die Frage nicht schon mal gestellt denn ich bin GruLi und nicht mxspl der die andere Frage gestellt hat. 

Außerdem habe ich nicht gesagt das ich mich bedauerre ich weiß nur nicht wo ich im Internet nach asperger autisten suchen soll die Motorrad fahren 

3

Mhh bist du sicher das du Asperger hast?

Weil Asperger äussert sich eigentlich anders.

Jeder Mensch wird sowohl von seinem Herzen (Gefühle, Emotionen) als auch von seinem Kopf (Verstand, Logic, Berechnung) gesteuert.

Bei Asperger da läuft wirklich alles nur über die Kopf-Seite. Asperger können ihre Gefühle nicht mit ihrer Stimme oder Mimik zum Ausdruck bringer. Und sind ihrerseits einfach blind, für Emotionen die mittels Mimik oder Stimme transportiert werden.

Jeder Mensch, auch Babies können Emotionen oder LAchen, aussenden und auch emfangen. Asperger sind für sowas einfach blind, und lernen Emotionen wie andere Leute Vokablen.

Dabei sind Asperger wirklih hochintelligent. Sie können sich mühelos zu 100 Prozent konzentrieren und sind dabei sehr Ehrgeizig. Sie werden auch als sehr zuverlässig beschrieben und der Wahrheit verpflichtet. Gleichzeitig aus pedantisch und stur.  Mit solchen Fähigkeiten erreicht man Spitzenleistungen z.b. als Mathematiker oder Programmierer. Nur Gefühle und Zwischenmenschliches betrachten sie als Zeitverschwendung.

Die beste Darstellung von Asperger im Fernsehen ist meines Erachtens die Figur von "Mr Spock" bei Star Trek.

ICh selber kannte mal jemand in meiem Bekanntenkreis der Asperger hatte.  Als ich dann zum ersten mal von Asperger erfahren habe, fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

Gute Antwort, blackhaya!

0
@Jayjay12

Anmerkung: nur die Frage ist ein bisschen komisch, ob er tatsächlich nen Asperger hat :P

Jeder Mensch hat irgendwo irgendwas, selbst wenn das keine Behinderung darstellt.

Wir sind Originale, von einer guten Macht (unter Christen Gott, für Moslems Allah, für Indianer Manitou, für Hindus Shiva, Vishnu usw., für Buddhisten Buddha, für Atheisten das Nichts, für Geldsäcke der schnöde Mammon...aber das gleich güterzug-waggong-tonnenweise bitteschön, wenn schon ;-9 ) in die schönste aller Welten hinein gepfropft ;->>>

Wie oft erleben wir, von mir aus ne Erkältung, Grippe oder fragmichwas zu haben (Fuss-Schweiss, nen Pickel an delikater Stelle, ne leicht blutende Stelle vom Rasieren)?

Bei jedem und bei jeder drückt es sich so und so aus. Selten schulbuchmässig.

Also was nun?

Schema F kannst du knicken, blackhaya: blanke Illusion!

1
@Jayjay12

Nein, ich habe das nur geschrieben um zu zeigen was Asperger bedeutet. Weil in den Medien wird das Syndrom oftmals falsch dargestellt.

Weil Angst vor engen Helmen, das ist eigentlich eher eine Zwangserkrankung, auch als Klaustrophobie bekannt.

Ja Asperger haben auch Gefühle, nur können sie diese einfach nicht mit anderen Teilen.

Und der Witz dabei ist, die meisten Asperger sind einfach viel zu schlau. Das heißt sie besiegen einfach ihre Krankheit mit ihrer Intelligenz, so dass sie ein normales Leben führen.

0

Ja bei mir wurde die Diagnose asperger autismus gestellt. Allerdings muss ich dazu sagen das ich nur sehr leichten autismus habe. Autisten oder ich zumindest können Gefühle sehr gut zeigen und auch teilweise verstehen. schwierig wird es nur bei Witzen oder Ironie. 

0

Was möchtest Du wissen?