Unangenehme motorradbekleidung- Umgang bei asberger-autisten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Moin GruLI,

zunächst will ich auf die Antwort "desalten" verweisen, der dich völlig zurecht drauf hinstösst, daß du a) dieselbe Frage schon mal gestellt hast...und b) ein Kollege namens "Ballerrosso" dir damals geantwortet hat, der sich ebenfalls als Mensch mit einem Asperger-Syndrom bekannte.

Wieso hast du nicht längst nen Kontakt zu ihm hergestellt? Liest du gar nicht, was die Leute dir so antworten??

Verständlich ist schon, daß dich ein Helm und die Klamotten einengen. Ob Asperger oder nicht, das erleben auch Biker öfters als du glaubst, die sonst vollkommen gesund sind.

Ist auch logisch, finde ich: hätte man die Wahl, wer würde seinen Dötz schon freiwillig in enganliegendes Hartplastik oder Carbon quetschen?

Von 2002 bis 2010 war ich als Krankenpfleger & Assistenzpartner bei einer Wohngruppe für ältere Kids, v.a. jedoch für Jugendliche mit einer Doppeldiagnose tätig. Im Mitarbeiterteam betreuten wir die psychisch kranken jungen Leute, die zugleich eine leichte Minderbegabung oder Lernbehinderung aufweisen.

Da waren auch welche mit Asperger und mit anderen Autismusformen darunter. Unsere Begleitung war sehr engmaschig. Es ist ein sehr erfolgreiches heilpädagogisches Konzept, nach dem wir unsere Arbeit ausrichteten. So konnten die Jugendlichen in der Sonderschule und im Alltag der Wohngruppe jede Menge lernen...auch den Umgang mit Schwierigkeiten, wie du sie beschreibst.

Warum nimmst du keinen Kontakt zu diesem Biker auf, GruLI?

Außerdem gibt es garantiert betreute Selbsthilfegruppen und mindestens ein Forum im Internet. Wetten, es gibt in jeder Region Deutschlands solch ein Forum!

Werde mal aktiv, Mann - statt dich bloss zu bedauern ;-)

Gruß Jayjay12


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 11:22

Ich habe die Frage nicht schon mal gestellt denn ich bin GruLi und nicht mxspl der die andere Frage gestellt hat. 

Außerdem habe ich nicht gesagt das ich mich bedauerre ich weiß nur nicht wo ich im Internet nach asperger autisten suchen soll die Motorrad fahren 

3

Könntest es mal mit einem Jethelm probieren. 

In deinem Zustand könnte es eventuell auch möglich sein, dass du eine Ausnahmegenehmigung bekommst (ähnlich wie jemand, der wegen eines Herzschrittmachers im Auto keinen Gurt tragen muss) , also gar keinen explizit als Motorradhelm definierten Helm tragen musst, dann könntest du z.B. mit einem Eishockey-Helm rumfahren (oder auch z.B. einen Eishockey-Torwarthelm mit einem Gitter vor dem Gesicht), klar, der Schutz wäre dann natürlich nicht so gut wie mit einem echten Motorradhelm, aber Stürze bei niedriger Geschwindigkeit wären schon mal wesentlich weniger dramatisch.  

Auch im Bereich Protektoren könntest du dich etwas im Eishockey-Bereich umsehen, dann könntest du deine gewohnte Kleidung einfach darüber anziehen, diese müsstest du dann gegebenenfalls eine oder zwei Nummern grösser kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 15:29

Okay das mit der Ausnahmegenehmigung hört sich interessant an. Ich hoffe nur das ich bei den Fahrstunden auch so fahren darf.

Ist das mit einem Eishockey Helm dann mit Ausnahmegenehmigung auch legal? Sind den auch die Protektoren vom Eishockey komfortabeler zu tragen? 

0

Ich möchte mich nur zum Thema Helm äußern. Bei einem "normalen" Integralhelm bekommen selbst "normale" Menschen beim Aufsetzen hin und wieder Beklemmungen. Versuch es doch mal mit einem Klapphelm. Den stülpst du dir zuerst über wie einen Hut. Wenn du dich daran gewöhnt hast schließt du den Kinnriemen (nicht gleich anknallen, bis du Erstickungsanfälle bekommst). Erst dann klappst du das Kinnteil herunter (mit geöffnetem Visier). So kannst du die Situation in die Länge ziehen und behältst die Kontrolle über deine Empfindungen. Der Schock könnte dadurch abgemindert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 11:15

Ich habe bei den Helmen integral- und klapphelme ausprobiert, wobei ich sagen muss das die klapphelme auf jeden Fall angenehmer zu tragen und aufzusetzen sind als die intergralhelme. Allerdings nachdem ich das Visier geschlossen hatte war es dann doch extrem unangenehm und ich wüsste nicht wie ich das längere Zeit lang auf dem Motorrad aushalten sollte. 

1

Die Wahrscheinlichkeit, in einem Asperger-Forum einen Motorradfahrer zu finden, schätze ich wesentlich höher ein,als in einem Motorradforum einen Asperger-Autisten. 

Wobei mich wundert, dass ein Betroffener nicht weiß wie die Krankheit richtig geschrieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 10:57

Danke für den Tipp 

Ich verwechsele oft das "p" mit dem "b" bei asberger-autist. Und es ist keine Krankheit sondern ein Syndrom. 

2

Mhh bist du sicher das du Asperger hast?

Weil Asperger äussert sich eigentlich anders.

Jeder Mensch wird sowohl von seinem Herzen (Gefühle, Emotionen) als auch von seinem Kopf (Verstand, Logic, Berechnung) gesteuert.

Bei Asperger da läuft wirklich alles nur über die Kopf-Seite. Asperger können ihre Gefühle nicht mit ihrer Stimme oder Mimik zum Ausdruck bringer. Und sind ihrerseits einfach blind, für Emotionen die mittels Mimik oder Stimme transportiert werden.

Jeder Mensch, auch Babies können Emotionen oder LAchen, aussenden und auch emfangen. Asperger sind für sowas einfach blind, und lernen Emotionen wie andere Leute Vokablen.

Dabei sind Asperger wirklih hochintelligent. Sie können sich mühelos zu 100 Prozent konzentrieren und sind dabei sehr Ehrgeizig. Sie werden auch als sehr zuverlässig beschrieben und der Wahrheit verpflichtet. Gleichzeitig aus pedantisch und stur.  Mit solchen Fähigkeiten erreicht man Spitzenleistungen z.b. als Mathematiker oder Programmierer. Nur Gefühle und Zwischenmenschliches betrachten sie als Zeitverschwendung.

Die beste Darstellung von Asperger im Fernsehen ist meines Erachtens die Figur von "Mr Spock" bei Star Trek.

ICh selber kannte mal jemand in meiem Bekanntenkreis der Asperger hatte.  Als ich dann zum ersten mal von Asperger erfahren habe, fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jayjay12
20.11.2016, 03:14

Gute Antwort, blackhaya!

0
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 11:03

Ja bei mir wurde die Diagnose asperger autismus gestellt. Allerdings muss ich dazu sagen das ich nur sehr leichten autismus habe. Autisten oder ich zumindest können Gefühle sehr gut zeigen und auch teilweise verstehen. schwierig wird es nur bei Witzen oder Ironie. 

0

Hast du mehrere Helme ausprobiert? Lass dich mal in einem Store (Polo, Louis...) bezüglich Größe, Typ und Passform beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast diese Frage erneut gestellt: https://www.motorradfrage.net/frage/a1-fuehrerschein-mit-asperger-autismus?

Hast du tatsächlich übersehen, dass "Ballerrosso" ein Asperger-Autist ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jayjay12
20.11.2016, 03:13

1A mit Stern: was täten wir ohne deine haarscharfen Treffer bei Bezügen, auf die sonst kein Mensch je mehr kommen würde!

Hab' mitunter das Gefühl, als wärst du eine wandelnde Enzyklopädie für die Besonderheiten, die in den Tiefen der MF- und anderer - Archive ein Dornröschen-Dasein bilden.

Das ist sensationell, da einzigartig auf dieser Plattform!

VG in den hohen Norden, wo die Luft nen Tick salzhaltiger is als anderswo, denn nich umsonst karren se die Touris und Atemgeplagten aus sämtlichen Regionen der Republik säckeweise dorthin, um Gesundheit in guter Atmosphäre und Luft zu tanken -

an's Nordermeer, die Nord- und Ostsee ;-)

jj

2
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 10:58

Ja ich habe ich übersehen. 

1
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 11:08

Ich habe die Frage nicht schon mal gestellt. Ich bin GruLi und nicht mxspl.

0
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 11:09

Wer ist "Ballerrosso"?

0
Kommentar von GruLI
20.11.2016, 11:33

Schaut ihr wenn ihr mir antwortet nicht darauf wer die Frage gestellt hat? Ich meine die Frage in dem link von deralte, wurde nicht von mir gestellt. 

0

Was möchtest Du wissen?