Umbau am Lichtschalter - TÜV unzulässig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest einfach ein Startentlastungsrelais zusätzlich einbauen Das ist recht einfach, und würde garantieren, das du nach dem Starten wieder das Licht eingeschaltet hast. Einfach die Haupt-Zuleitung zum Licht über ein Wechselrelais schalten, das dann parallel zur Magnetspule des Starters angeklemmt wird. Aber bitte das Relais auf die Leistung des Lichts auswählen, nicht das es abraucht...... Sobald der Starter jetzt betätigt wird, schaltet dieses Relais das Licht vorübergehend aus. Da dürfte auch der TÜV nicht meckern, schliesslich soll die Maschine ja zuverlässig starten.....

1200RT 20.08.2009, 22:24

Wenn ich Deinen Tip richtig verstanden habe, dann beschreibst Du das BMW-Prinzip.

0
my666 21.08.2009, 11:24

Korrekt, aber das ist ja nicht das Problem, das er hat...

0

Das Gesetz sagt, dass Du mit eingeschaltetem Licht fahren musst, nicht aber, dass es sich automatisch einschalten muss.

Ich habe an meinem Bike einen simplen E/A-Schalter in die Zuleitung zum Abblendlicht gesetzt und damit das Problem gelöst, denn im Gegensatz zu my666 möchte ich im tiefen Winter bei kaltem Motor, dickem Öl und kältebedingt geschwächtem Akku beim Anlassen nicht auch noch den Scheinwerfer Strom ziehen lassen.

Wenn Du den Schalter bei der TÜV-Vorführung "ein" hast, dann dürfte der Knabe das im Zweifelsfall gar nicht merken und ansonsten bezweifele ich, dass das nicht ohnehin erlaubt wäre.

Endurist 21.08.2009, 15:56

Prima Antwort mit dem simplen E/A-Schalter. So funktioniert das auch mit einem Kabel zw. den vorderen Blinkern mit Schalter und schon hat man preiswert eine Warnblinkanlage. Gruß T.J.

0

Wenn Du keinen Lichtschalter am Bike hast, ist es mit einer EG-ABE zugelassen und die sieht vor, das beim Einschalten der Zündung das Licht an geht. Umgehst Du das, erlischt damit die ABE und Du hast streng genommen die Arschkarte.

Andererseits - wenn Du Dir um so einen Killefick ernsthaft Gedanken machst, lass es lieber. Ansonsten mach einen Schalter rein und gut ist.

Davon abgesehen halte ich den Schalter für überflüssig. Wie lange willst Du bei Reparaturen denn die Zündung anlassen um die Batterie damit ernsthaft zu belasten? Und Du könntest anschließend auch ein Ladegerät dranhängen. Ich habe so einen Schalter bisher jedenfalls weder gebraucht noch vermisst.

Was möchtest Du wissen?