Um wieviel Prozent zeigt ein Tacho in einer Kurve mehr an?

1 Antwort

Hab mal kurz gerechnet: werden so um die 10% sein. Hab angenommen, dass der Radius ca. 2,5 -3 cm durch die Schräglage kleiner wird.

Welcher Radius, wie gross ist der, ist das eine feste Grösse?

0
@Endurist

du hast am reifen verschiedene radien und damit verschiedene abroll umfänge. es ist keine feste grösse sondern abhängig von der reifenbreite. in der mitte ist der abrollumfang am grössten, geh mal nach aussen, merkst du, dass der abrollumfang immer kleiner wird. je nach kontur und breite des reifens kann das erheblich abweichen, daher musst du zb stützgas anlegen bei schräglage, damit du nicht langsamer wirst bei schräglage. wer das nicht macht mit breiten reifen, ist leicht zu erkennen, der schlingert ehr durch die kurve, weil er immer wieder nachkorrigiert. gruss der kurvenflitzer

0

wie muss das Vorderrad/Lenker bei Schräglage stehen?

Hallo,

habe mir eine KTM superduke R gekauft, dabei ist mir aufgefallen, dass sich das Vorderrad/Lenker bei Linkskurven leicht zur Kurveninnenseite neigt.

Das selbe Spiel auch rechts.

Und jetzt ist meine frage; ist es sinnvoller, dieses mit "Kraft/ Gefühl" zu korrigieren, damit das Rad/Lenker gerade laufen, wie das Hinterrad,

oder ist die Bewegung des Reifens/Lenkers zur Kurveninnenseite "normal" und habe dadurch vielleicht mehr Haftung ?

Und wenn ja/nein würde mich interessieren wieso genau.

Habe sonst gar nichts zu diesem Thema gefunden, und bei meinen Freunden/Motorradkollegen gehen die Meinungen auch etwas auseinander.

Vielen Dank schon mal im Voraus,

Chirs.

...zur Frage

Gasgeben in der Kurve bei drohendem Haftungsverlust (kippen)

Hallo, in welchen Fällen kann man sich durch Gasgeben in der Kurve noch retten? Nehmen wir folgende Fälle an:

1: Sehr grosse Schräglage, Vorderrad beginngt zu untersteuern (Kippbewegung) , könnte man hier durch leichtes Gasgeben noch etwas stabilisieren?

2: Mittlere bis grosse Schräglage, Hinterrad beginnt (durch eine nasse schmutzige Stelle auf der Strasse) leicht auszuwandern aber noch nicht ganz wegzurutschen.

In beiden Fällen habe ich bisher immer vorsichtig Gas rausgenommen und die Maschine aufrichten lassen, ging bisher immer gut. Überhaupt bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht auf dieses Kippen in die Kurve zu nervös reagiere und es möglicherweise als drohender Verlust von Grip überinterpretiere.

Wie ist das überhaupt beim Gasgeben in der Kurve? Verringert sich dadurch der Kurvenradius (bei einem stabilen Fahrzustand, nicht bei der Haftungsgrenze) oder ist das nur mein falsches eigenes subjektives Empfinden?

...zur Frage

Suzuki dr 125 geschwindigkeit so wie kilometerzähler werden falsch übermittelt?

Moin. Bei meiner suzuki dr 125 wird die Geschwindigkeit und die Kilometer falsch angezeigt, im Leerlauf zeigt die Maschine zum Beispiel 20kmh an. Dann bin ich laut Tacho mit 60 in eine Kurve gefahren mein Kumpel im Auto hinter mir meinte es waren 30, dazu kommt noch das ich eine stecke von 60km gefahren bin und laut tageskilometer Zähler waren es nur 28 was nun absolut nicht stimmt. Ich denke man kann es an der Tacho Schnecke einstellen. Jedoch weiß ich selber nicht wie, ich weiß das sich diese am Vorderrad befindet auf der rechten Seite.

Leider weiß ich nicht ob es damit wirklich einzustellen geht, wenn ja wäre eine kurze Anleitung wie man das macht sehr hilfreich.

Danke schonmal im voraus

Und ein schönes Wochenende noch.

...zur Frage

Ab wieviel km/h kann ein Motorrad in Schräglage??

Tja so blöd es auch klingt aber kann man als Anfänger das Motorrad bei ca 10 km/h in die Kurve legen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?