Um wie viel Leistungsabfall sorgt eine hohe Temperatur im Kühler?

2 Antworten

Wassergekühlte 4-Taktmotoren überhitzen im normalen Betrieb kaum. Luftgekühlte 4-Takter überhitzen manchmal schon ziemlich, der Leistungsabfall hält sich aber in Grenzen. mit einer Ausnahme. Luftgekühlte Motoren geben manchmal sehr viel Hitze nach hinten und unter den Tank ab. Bei manchen Modellen wird diese heisse Luft von den Vergasern angesaugt. Die Luft wird dünn, der Motor überfettet und das kann durchaus Leistungsabfälle von 20-30 % verursachen.

Wie SumoManiac schon richtig beschrieben hat, ist der Leistungsabfall bei zu heißen Motoren zu vernachlässigen. Die Kühlung dient lediglich zum Schutz aller wärmeproduzierenden mechanischen Komponenten. Einen deutlichen Leistungsabfall würde man erst bei dem abreißenden Ölfilm erwarten, aber dann ist der Leistungsabfall das geringere Problem.

Was möchtest Du wissen?