Tuning durch andere Airbox einfach?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz so einfach ist es dann auch nicht. Den Powercommander benötigst Du eh als Schnittstelle für die Elektronik des Bikes. Um nun mehr Leistung zu bekommen benötigst Du eine stärke Detonation im Brennraum. Mehr Kraftstoff (Mapping über PC) und mehr Luft. Soweit hat Dein Kumpel recht. Da die Airbox aber eine Strömungseinrichtung ist, können Änderungen hier sehr schnell nach hinten los gehen.

..für mehr Leistung reicht aber schon eine gleich starke Detonation bei höherer Drehzahl... ggg

Was was Du meinst gilt definitiv für die Ansaugresonanz der Airbox...d.h. untenrum können da Mod's gleich ordentliche Dellen in's Drehmoment zaubern!

Oberrum führen größere Lufteinlässe etc. fast immer zu mehr LEISTUNG....soweit hat da sein Kumpel schon recht.... ;-)

Und vergiss nicht: Es gibt Rennmotore auch ohne AIRBOX (nur mit Trichter) und die haben normal immmer VIEL Leistung! :-))

0
@michlm

@michlm. ich hab*s ja nich verneit. Ich wäre mich nur immer mit so Fragen und Antworten wie "einfach größer Airbox". Und die Zeiten von nur offen Trichstre sind auch vorbei. Die 2-T Renner arbeiten alle mit eine ausgefuchsten Airbox und bei den modernen 4T ist ebnso. Und natürlich hast Du recht, dass man auch über die Drehzahl mehr Leistung bekommt. Aber auch da reicht es nicht, eine andere Airbox anzubauen. Ich will den Leuten ja nur den Irrglauben nehmen, schnell einen anderen Schalldämpfer und schon hat ma 15% Mehrleistung! (Aber ich lese schon, wir beiden verstehen uns da zu 100%!)

0
@HaWeK

Tolle Antworten, danke euch beiden! Gruß

0

Was möchtest Du wissen?