TÜV Absage und weiterfahren?

1 Antwort

Wenn die Übersetzungsänderung sich nur um einen Zahn hinten dreht, der evtl noch in der Toleranz der Tachoanzeige ist, wird sicherlich der Herr "Inschinör" nichts dazu sagen, aber wenn eine großere Übersetzungsänderung vorgenommen wird, dann müsste der Tacho angeglichen werden, und streng genommen sogar ein neues Abgasgutachten erstellt werden. Ich hatte einem Kollegen mal aus gefälligkeit eine andere Hinterachse mit 5 Gang Getriebe verbaut, satt der serienmässigen 4 Gang Getriebes, die Übersetzungsänderung ergab in der Endübersetzung im letzten Gang zwar nur 1% damals, aber trotzdem wollte das der Tüv nur nach Freigabe vom Werk eintragen. War natürlich ein krasser Umbau!

Eintrag beim TÜV von Sonderteilen

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest. Jetze die die Frage: Muß man bei seinem Motorrad ein Sonderteil (z.B. Lenker) eintragen lassen, wenn man die Kopie Fahrzeugscheins eines baugleichen Motorrad bei sich hat in dem das Sonderteil eingetragen ist? Hintergrund ist ein Inserat bei Mobile wo einer ein Motorrad verkauft mit einem nicht serienmäßigen Lenker und behauptet durch eine Kopie von FS einer baugleichen Maschine (die die Eintragung hat) ist das wohl O.K.

...zur Frage

A1 - Probleme mit der Kupplung

Ich mache gerade meinen A1, sprich 125er. Bis jetzt hatte ich drei Fahrstunden. Zwei davon im Strassenverkehr. Generell klappt es mit dem Anfahren schon. Hab sie bis jetzt pro Fahrt so 5-6 mal abgewürgt. Mein Fahrlehrer meinte auch, das wäre normal. Doch irgendwie hab ich immer ein Problem mit dem Anfahren.

Meistens gebe ich etwas Gas und lass dann die Kupplung kommen. Nur oftmals "stottert" sie. Also sie ist dann kurz vorm Ausgehen, ich geb ein wenig mehr Gas und dann geht´s eigentlich. Ich muss doch das Gas halten und dann die Kupplung kommen lassen, oder? Was kann ich denn da tun?

...zur Frage

Auf Mofa drosseln beim Tüv, hab aber Downi drauf...

Moin,

wollt mal fragen ob es evtl. zu Problemen kommen kann beim Tüv. Muss die 25er Drossel beim TÜV abnehmen lassen. Drossel ist schon eingebaut und Gutachten dafür ist auch vorhanden. Jetzt hab ich aber ein Downhill-Lenker mit Digitaltacho verbaut sowie Doppeloptik Scheinwerfer. Alles natürlich ohne E-Zeichen. Wie schaut es nun aus wenn ich damit zum TÜV komme. Wird da nur die Drossel geprüft oder achtet der dann auch gleich mit auf den Downi?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?