TÜV Abnahme doppelt zahlen?

1 Antwort

Hallo bimota, normalerweise kostet es eine Gebühr. Es kann allerdings sein das der TÜV eine etwas höhere Gebühr nimmt wenn mehrere Sachen eingetragen werden sollen. In Hessen hat der TÜV die Möglichkeit die Gebühr nach dem Aufwand zu erheben z.B. geringer, mittlerer oder großer Aufwand. Dem TÜV-Mann macht man es leichter wenn alle ABEs und sonstige Unterlagen vorgelegt werden und er nicht noch zusätzlich in seinen Unterlagen oder Registern nach sehen muß.

Hi, danke für deine Antwort!

0

Sind die Prüfer beim TÜV im Winter weniger streng?

Weil die Mitleid mit dem durchfrorenem Motorradfahrer und selber keinen Bock auf eine Probefahrt haben? Mir ist klar, dass die keine schweren Mängel durchwinken, nur weil es kalt ist...

...zur Frage

Meine Suzuki GN250 muß zum TÜV. Wie muß der Seitnständer funktionieren. Muß sie beim ausklappen des Ständers ausgehen oder darf Sie nicht anspringen?

...zur Frage

Bremsschlauchhalterung an der Schwinge für Tüv?

Hallo Leute! Beim Umbau auf Stahlflexleitungen ist bei mir die Bremsleitungshalterung an der Schwinge flöten gegangen – Man hätte den Schlauch sehr biegen müssen und er sitzt auch so ganz gut. Nun hat ein Kumpel gemeint, dass der Tüv auf sowas sehr achtet. Stimmt das und ich muss mir eine andere Halterung besorgen oder ist das egal?

...zur Frage

TÜV Süd doppelt bezahlt

******Ich war mit meinem Käfer bei TüvSüd und musste gleich eine Gebühr von 83€ bezahlen.Leider gab es ein paar Dinge die nicht in Ordnung waren unteranderem lies der hintere Deckel sich nicht öffnen somit konnte auch keine Au gemacht werden.Ich brachte das Auto danach in die Werkstatt wo alle Mängel beseitigt wurden und auch gleich die Nachprüfung gemacht wurde zufâllig auch von TüvSüd.Ich müsste aber jetzt nicht nur die 10€ Nachprüfungsgebühr bezahlen sonder auch nochmals 39€ Au Gebühr.Jetzt meine Frage bekomme ich die vom ersten TüvSüd wieder erstattet .? Kann mir das jemand beantworten. Danke

...zur Frage

Sollten Bremsleitungen möglichst berührungslos verlegt werden?

Hallo miteinander, ich habe mir vor ein paar Tagen einen etwas höheren Lenker gegönnt (um den Winterstürmen stärker entgegenzustehen...;-). Die Bremsleitung (Stahlflex) ist lang genug, durch die neue Statik liegt sie nun aber am rechten Lenkerbock an. Ich möchte aber ungern die Armaturen so weit verdrehen, weil es dann doch etwas unergonomisch wird. Die Bremsleitung ist darunter noch einmal geführt, so dass es eigentlich keine Scheuerstelle geben sollte. Klar werde ich das beobachten, aber gibt es für die Verlegung irgendwelche "Vorschriften"? Und könnte das beim TÜV Ärger geben?

...zur Frage

Auf Mofa drosseln beim Tüv, hab aber Downi drauf...

Moin,

wollt mal fragen ob es evtl. zu Problemen kommen kann beim Tüv. Muss die 25er Drossel beim TÜV abnehmen lassen. Drossel ist schon eingebaut und Gutachten dafür ist auch vorhanden. Jetzt hab ich aber ein Downhill-Lenker mit Digitaltacho verbaut sowie Doppeloptik Scheinwerfer. Alles natürlich ohne E-Zeichen. Wie schaut es nun aus wenn ich damit zum TÜV komme. Wird da nur die Drossel geprüft oder achtet der dann auch gleich mit auf den Downi?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?