TÜV Abnahme doppelt zahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo bimota, normalerweise kostet es eine Gebühr. Es kann allerdings sein das der TÜV eine etwas höhere Gebühr nimmt wenn mehrere Sachen eingetragen werden sollen. In Hessen hat der TÜV die Möglichkeit die Gebühr nach dem Aufwand zu erheben z.B. geringer, mittlerer oder großer Aufwand. Dem TÜV-Mann macht man es leichter wenn alle ABEs und sonstige Unterlagen vorgelegt werden und er nicht noch zusätzlich in seinen Unterlagen oder Registern nach sehen muß.

Hi, danke für deine Antwort!

0

Du mußt nur schauen das ein Sachverständiger das ist,der sollche Sachen eintragen darf dann gibt es keine Probleme damit. Deshalb mußt du einen Termin holen und ihnen sagen was du willst,zu den den Gebühren die mußt du nur einmal bezahlen bzw ein Betrag.

Kommt ganz auf den Prüfer an, der eine machts als eine, (30€) der andere macht 2 draus (60€). DA aber die Bremsschläuche wenig mit der Rastenanlage zu tun haben denke ich das du wohl 60€ zahlen musst....

Hm, dann hoffe ich auf einen netten Prüfer :) Danke!

0

Was möchtest Du wissen?