Triumph Street triple

1 Antwort

Die originalen Alarmanlagen von den 955i Triumph Modellen waren echt Müll und sind oft ohne Grund losgegangen. Über die neueren Modelle kann ich nichts sagen, kenne viele Triumphler aber keiner hat so ein Ding montiert, warum wohl ?

Welche Reichweite mit einer Tankfüllung reicht euch?

Hatte mir eine Street Triple geliehen, schönes Bike aber ich fand es heftig, dass nach 180 km die Reserveleuchte anging. Finde ich eien extrem kurzen Radius... Offensichtlich sieht das Triumph anders. Welche Reichweite mit einer Tankfüllung reicht euch?

...zur Frage

KTM 990 Superduke Alltagstaugliches Strassenbiest?

Hallo Leute, ich bin am Wochenende die KTM 990 SM und Superduke gefahren und muß sagen, einfach der Wahnsinn. Unglaubliche Power, perfektes Handling, super sound. Nun hab ich die Möglichkeit eine Superduke zu kaufen, allerdings ließt man ja immer bei Anzeigen" Schönwetterfahrzeug, Garagenfahrzeug, keine Kurzstrecke, kein Regen" was bei mir alles nicht zutreffen wird, da ich auch bei miesen Wetter Moped fahre und das dingens zum fahren in die Arbeit nutze, auch mal zum flanieren oder ins Kino und es gut sein kann das die Maschine auch mal ne Woche draussen steht, mit Schutzhaube versteht sich. Wenn ich zB. bei Freunden aufm Land zu Besuch bin.

Verarbeitungsmäßig denke ich mal das die Maschinen von KTM auf höchstem Niveau liegen, nur stellt sich die Frage des Spritverbrauchs (Foren schwanken da zwischen 7-10 Liter) und der Reperaturanfälligkeit.

Da es wie gesagt nen Alltagshobel ist, kann ich der nicht gebrauchen wenn die jeden Monat 10 Tage in der Werkstatt steht.

Direkter Konkurent ist die Speed oder Street Triple, wobei die Duke einfach nen Takken heftiger daher kommt und meiner Meinung nach satter und doch bequemer als die Speed Triple liegt.

Irgendwie bin ich mir da noch nicht so im klaren. Wettertechnisch würd ich ja fast sagen kann die Triumph mehr ab, weil wenns nicht in England regnet dann regnets niergendwo :)

PS: Die KTM 990 SM würde auch passen

...zur Frage

Motorrad ähnlich Triumph Street Triple

Hallöchen,

bin auf der Suche nach einen neuen Moped. Derzeit hab ich eine tiefergelegte SV 650. Eigentlich würde mir eine Street Triple gut passen, die sind gebraucht aber so preisstabil, dass ich zu geizig bin, daher suche ich nach passenden Alternativen.

Voraussetzungen:

  • leicht (nicht viel mehr als 200kg, ich würd sie schon gerne selbst einparken können)
  • niedrig (weil 1,62m kommen nicht so leicht zum Boden, würde lieber nicht tieferlegen müssen)
  • kein Chopper
  • keine BMW
  • Mindestanzahl Zylinder: 3

Bisher eingefallen ist mir nur eine Yamaha XJ6, wobei die preislich auch nicht wirklich viel besser aufgestellt ist als die Street Triple. Alle weiteren üblichen Verdächtigen fallen aus Gewichtsgründen oder zu wenig Zylindern raus. Vielleicht fällt jemandem irgendein Exot ein? Oder muss ich doch tiefer in die Tasche greifen als ich eigentlich wollte? :)

...zur Frage

Größerer Nachlauf trotz steilerer Gabel - wie geht das?

Hallo,

wie kann es sein, daß der Nachlauf bei steilerer Gabel größer wird?

Die neue Triumph Street Triple soll einmal eine steilere Gabel und gleichzeitig bei der Überarbeitung mehr Nachlauf bekommen haben.

Nach meinem Verständnis widerspricht sich das. (außer das Vorderrad wuchs im Duchmesser entsprechend - würde ich aber ausschließen)

Wer kann mich aufklären?

...zur Frage

Drehmoment und Beschleunigung

Hi, hab mir grad paar gedanken über die angaben vom Drehmoment gemacht. So ganz kapier ich das noch nicht. Ich versuch das jetzt mal an dem beispiel von 2 bikes zu verdeutlichen, worin ich eine unklarheit sehe ^^. und zwar die Triumph Street Triple und die Kawasaki Z750 (habs bei denen gemerkt weil ich mir die genauer angesehn habe wegen fahrzeugkauf etc... is ja egal ^^). Die beiden Bikes haben so ziemlich die gleichen Beschleunigungswerte. (Quelle: http://www.z1000-forum.de/forum/ftopic22005.html ). Was sie noch gemeinsam haben sind 106 PS. Die Street Triple hat 68 NM, die Z750 78 NM. Korregiert mich wenn ich falsch liege, aber das Drehmoment sagt doch was über ... hm wie sag ich das am besten... den durchzug bzw wie die maschine beschleunigt aus. Müsste dann nicht die Z750 eigentlich bessere Werte erzielen? nein. sogar teilweise minimal schlechter. klar sie ist auch ca 40 kg schwerer als die Street Triple, aber hat mehr Drehmoment. Wie immer hoffe ich mal wieder dass ich mich verständlich genug ausgedrückt hab ^^ und ja... bitte kann mir das wer genauer erklären?

...zur Frage

Probleme nach Sturz?

Ich hab vor mir diesen Frühling ein Motorrad zu kaufen. Dabei habe ich mich auf eine Triumph Street Triple festgelegt. Nun bin ich vor 3 Wochen bei einem Händler fündig geworden. Eine praktisch neue Street Triple mit 885 km und gemachtem 1. Service für ca. 6600 EUR von einer Privatperson, aber über einen Händler.

Nun ist es aber so, dass die Maschine letzte Woche probegefahren wurde und die Person dabei mit dem Motorrad gestürzt ist. Die Spuren sind: - gebrochener Kupplungshebel - zerschlagener Bar-End - abgeschliffene Motorabdeckung - abgeschliffene Bremszange - zerschlagene Kühler-Abdeckung - abgeschliffene Fussrasten - abgedrückter und zerkratzter Blinker - abgeschliffenes Gabel-Ende

Nun hat der Händler gemeint, er werde ALLE Schäden beheben können und die Maschine könne wieder in den Ursprungszustand hergestellt werden. Die Kosten gehen zu Lasten des Probefahrers und dessen Versicherung.

Ist es ratsam von der Maschine zu lassen oder kann ich beruhigt zugreifen? Bin froh um alle Meinungen.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?