tricks fuer das fahren im regen

3 Antworten

So langsam glaube ich das nicht mehr. Im Mai fragst du, wie man richtig bremst, im August möchtest du darüber aufgeklärt werden, wie man richtig schaltet. Jetzt hast du keine Ahnung, wie man ein Moped im Regen bewegt. Schon bei der ersten Frage wurde dir dringend empfohlen, eine Fahrschule in Anspruch zu nehmen. Wenn du das bisher noch nicht getan hast, verhältst du dich grob fahrlässig, denn du gefährdest nicht nur dich sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Mopedfahren erlernt man nicht via Internet !

Genau deshalb kam meine Antwort nach „Bonny-Art“. Ich bezweifle, dass er jemals auf einem Motorrad gesessen hat. Er kommt sicher nicht mal an die Fußrasten. Wäre ja nicht schlimm solche Frage, dann aber ehrlich sein und nicht als „Biker“ fragen. Macht sich nur lächerlich. Ich finde es aber schon lustig, wie sich einige Mühe geben solch einen „Scheiß“ sachlich gut zu beantworten. ;-))) Gruß Bonny

0

Den Regenschirm nicht vergessen. BMW hat extra welche entwickeln lassen. Die gibt es als Zubehör in den Shops. Beim Familienausflug auf die Schirmgröße achten. ;-)) Gruß Bonny

Regen1 - (Nässe, Regenfahrt) Regen2 - (Nässe, Regenfahrt) Regen3 - (Nässe, Regenfahrt)

Hauptsache der "Chef" hat einen Helm.... :-))

0
@badboybike

Genau das habe ich auch gedacht. Da sieht man mal wieder wer den Hut auf hat. ;-)) Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?