Treibstoff

3 Antworten

Sag doch gleich, dass Du Dir Rennbenzin mischen und an Dragster-Rennen teilnehmen willst. Sollte mit 5-10% ohne Probleme derart funtionieren, dass Eingriffe im Motor nicht erforderlich sind. Wenn Du die Einspritzanlage ansprichst, solltest Du auch an eine Lachgaseinspritzung denken. Diese Kombination wird dann Dein Moped garantiert endgültig(!) auseinander nehmen. Diese Antwort gebe ich ausdrücklich ohne Präjudiz ab !!!

also ich weiss ja nicht...ich habe auch schon einen nitro - benzinzusatz von nextec motoren beigemischt. viel gebracht hats nicht (preis-leistungsverhältnis stimmt nicht) da bohrst du besser die düse auf und machst nen rennluftfilter ran

Nitro- was? Glyzerin?,

Nitroglycerin, Glycerintrinitrat oder Glyceroltrinitrat, auch Trisalpetersäureglycerinester ist ein bekannter Sprengstoff mit der Summenformel C3H5(ONO2)3. Neben der Verwendung als Sprengstoff wird es auch in der Medizin wegen seiner gefäßerweiternden Wirkung verwendet.

oder Verdünnung?

Nitroverdünnung oder -lösung. Sie besteht in der Regel aus Kohlenwasserstoffen und Estern, ist meist sehr feuergefährlich und häufig auch gesundheitsschädlich. Darum ist bei der Verwendung auf gute Lüftung zu achten.

Ich wäre für Nitroglycerin

Was möchtest Du wissen?