Traut Ihr euch an eine Ventilspielkontrolle ran ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Kontrolle ist eigentlich einfacher als ein Radwechsel....

Beim einstellen gibt es aber einiges zu beachten! Was aber auch von Mopped zu mopped verscheiden ist.

Ich mach das alle 5000Km selbst und kaputt is auch noch nie was gegangen!

Hallo Iceman. --- Auch wenn jetzt einige meiner Freund etwas böse mit mir sind, weil sie sich wirklich Mühe geben dem Fragesteller zu helfen. Aber helfen die ihm damit wirklich? Genau, wie Du schreibst, Ventile einstellen ist keine Kleinigkeit, da brauch man Fachwissen und Erfahrung. Früher habe ich auch meine Ventile selber eingestellt (auch beim Auto, mit Mikrometerschraube die Scheiben ausgemessen und erneuert). Heute traue ich mich nicht mehr dort ran. Auch ist mein Wissen schon einige Jahre alt und die Technik hat sich geändert. --- Daher finde ich Deine Antwort als die Beste, die ich zu diesem Thema gelesen habe. Möglicherweise hast Du einige Motoren gerettet. Denn wenn man rangeht, weil es so einfach ist, will man es ja auch beenden. Leider manchmal im wahrstem Sinne des Wortes. Gruß Bonny

30

Danke!

0

Das hat weniger etwas mit trauen zu tun, wenn du die nötige Ahnung hast, als mit der nötigen Ausrüstung. Bei DOHC Motoren z.B. brauchst du einiges Spezialwerkzeug, Meßgeräte und einen Satz Shims. Bei einfacheren Motoren mit Stellschrauben und Kipp - oder Schlepphebeln ist es mit der nötigen Anleitung kein Problem.

25

Servus, ein Satz Shims ist nicht nötig. Erst Ventilspiel messen, wenn ok=ok. Wenn nicht kannst mit Glück die betroffenen Shims untereinander austauschen. Wenn noch immer nicht, besorg' dir die nötigen Shims beim Händler.

0

National oder Europäisch ?

Woran kann ich sehen ob mein Motorrad nach nationalem oder europäischem Recht zugelassen ist? Der Hintergrund ist das ich bei meinem Motorrad (Bj.94) Minibliker montieren möchte und je nachdem verschiedene Mindestabstände einzuhalten sind. Wer weis Rat?

...zur Frage

636 zx-6r ('06) vs. 675 daytona ('11se)

Hey allesammt :) Ich hab noch keinen Motorradführerschein aber ich arbeite dran. Von Technik hab ich schon ein wenig Ahnung aber ich hab halt keine "fahrerische" Erfahrung. ich wollte dennoch mal wissen was ihr so von oben genannten Bikes haltet am besten euere unvoreingenommene Meinung. Optisch find ich beide bombe vom Motor und der Abstimmung find ich die Tona reizvoller und bei der Ninja soll das Fahrwerk besser sein.

...zur Frage

Kann man eine X-Ring-Kette mit teilweise abgelösten Dichtringen weiterfahren?

Ich versuche mal zu schildern, wie ich das meine: An meiner Kette sind z.T. einige Bälkchen bzw. Stege der Dichtringe abgegangen, und zwar die außenliegenden, also zur Lasche hin. Wenn man sich in der Zeichnung den oberen recht Ring anschaut ist meine ich den oberen rechten Balken. Nach meiner Meinung wird das Fett noch von der unteren Dichtlippe gehalten oder ist das ein Trugschluss?

http://www.quad-world.de/shop/catalog/images/ArtikelBilder/Ketten/DCKettenBild2.jpg

...zur Frage

Kosten für neue Reifen + Montage

Hey Zusammen,

ich brauche neue Pellen bzw. habe diese schon beim Händler bestellt. Er hat mir nur gesagt, dass er Bridgestone bestellt und die beiden Schluppen mitsamt Montage ca. 330€ kosten. Ich finde das schon recht viel. Ist das eine normale Preiskategorie ? Ich denke grundsätzlich bei Reifen und vor allem einer ordentlichen Montage sollte nicht gespart werden, weiß aber nicht in welcher Kategorie sonst das Pricing liegt. Ach ja, ich fahre eine Suzuki FX650 Freewind http://www.xf650.com/forum3/index.php?sid=e4a83376639acc9e6065f9b64adeedfe

Danke vorab und allzeit gute Fahrt Raphneck

...zur Frage

Wie schaltet man richtig ?

Hei folkz, Klingt jetzt vielleicht etwas komisch Aber An manchen Fahrten überlege ich wie man eigentlich Richtig Schaltet Nicht das Ihr jetzt denkt ich weis nicht wie man schaltet, ich mein das nämlich so: Ziehe ich die Kupplung und lege mit dem Fuß langsam den nächsten Gang ein, ist das Geräusch lauter als wenn ich den Gang schnell reindrücke. Aber schnell schalten ist meiner Meinung nach ein höhere Belastung für Kupplung, Getriebe und Motor sowie dem Hinterreifen. Dann habe ich mal gehört das man beim Schalten nicht unbedingt vom Gas gehen muss, dann flutscht’s besser rein. Wie macht Ihr das eigentlich ? greetz BULLY

...zur Frage

Vertretung in medizinischen Fragen nach Unfall

Hi Leute

Jeder von uns weis denke ich dass wir nicht das risikoärmste Hobby haben - ich denke die wenigsten von uns mögen den Gedanken an einen Sturz doch eigentlich hat sich jeder schon mal damit befasst - sonst würden wir wohl alle ohne Schutzbekleidung fahren.

Was ich mir gerade denke ist was passiert eigentlich wenn ich auf einer Tour zu Sturz komme und nicht ansprechbar bin? In meine Ausbildung zum Rettungsanitäter habe ich gelernt dass wenn der Patient nicht ansprechbar ist von seinem Einverständnis ausgegangen wird. Doch oft kommt es auch zu Situationen in denen die Angehörigen entscheiden müssen - jedoch bin ich mit niemandem meiner Tourkollegen verwandt.

Ich stelle mir daher die Frage ob es mitunter nicht sinnvoll sein könnte eine Vollmacht aufzusetzen die es manchen meiner Tourkollegen erlaubt solche Entscheidungen für mich zu treffen solange ich nicht ansprechbar und meine Verwandten nicht erreichbar sind. Sind solche Vollmachten grundsätzlich zulässig? Müssen diese beglaubigt werden oder kann man die einfach aufsetzen und unterschreiben?

Hat sich sonst schon mal jemand Gedanken darüber gemacht?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?