TOP-Rundenzeiten bei Speed Triple Cup: Sind mehr als 120 PS auch auf der Rennstrecke nicht notwendig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Valentino! ;-) Wenn eine etwas längere gerade auf der Strecke ist, haben die PS-Monster deutliche Vorteile. Die Grenze liegt nicht bei 120 PS sondern meiner Meinung nach noch ca. 100 PS höher. Es gibt Strecken, wo 250er (mit gut 100 PS) kaum langsamer sind als die MotoGP Bikes. Aber im direkten Vergleich würden wahrscheinlich immer die MotoGP gewinnen, weil die auf jeder Geraden einfach an den 250ern vorbeifahren können. Der Spaßfaktor ist aber auf jeden Fall unabhängig von der Leistung! Ich war fürher sogar mal mit meiner 80er auf der Rennstrecke und hatte riesen Spaß!

sehe das genauso. aber ich denke du kannst die wirklich proff. rennfahrer auch nicht mit den fahrern des triple cups vergleichen. es sind amateure bzw. hobbyfahrer. glaube schon das ein profi noch deutlich schneller wäre..

Was möchtest Du wissen?