Töff wird schnell heiss und zieht nicht mehr, wo ist das Problem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wassergekühlt ? In diesem Fall vermute ich, dass der Thermostat nicht öffnet und daher das Wasser vom Kühler nicht in den Motor kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sachs37 03.09.2016, 23:12

Das muss ich überprüfen, habe gerade gesehen das das kühlwasser ziemlich schlammig ist... aber auch wenn dem so wäre hat das wiirklich einen zusammenhang mit dem leistunfsabfall ? 

Also ich habe keine ahnung, ich frage nur

0
19ht47 04.09.2016, 15:34
@Sachs37

wenn der Kühler auch heiß wird, liegst's nicht daran. Bleibt der relativ kühl, würde ich das Kühlwasser und den Thermostaten wechseln. Ein heißer Motor bringt schlechte Leistung, weil die Materialausdehnung unterschiedlich ist.

0
Sachs37 04.09.2016, 17:33
@19ht47

Ja der wird auch heiss. Aber er bringt nur schlechte leistung wenn er kraft benötigt also beim bergauffahren da bekomm ich zum teil nicht mehr als 20 hin. Und wenn ich ein bisschen warte gehts wieder besser...

0
19ht47 04.09.2016, 21:56
@Sachs37

Der Motor und der Kühler werden also etwa gleich heiß. Dann stimmt etwas mit der Kühlung nicht, was ich von weitem nicht beurteilen kann. In diesem Fall empfehle ich Dir, in eine Werkstatt zu gehen.

0
Sachs37 05.09.2016, 09:40
@19ht47

Okay, vielen Dank. Da ich den töff erst seit ein paar Tagen habe, werde ich mal den händler kontaktieren.

0
19ht47 05.09.2016, 20:54
@Sachs37

habe jetzt erst gelesen, dass Du das Töff von einem Händler hast, welcher Dir Garantie gegeben hat. Da darfst Du dann nichts selbst machen, sonst ERLISCHT im Normalfall die Garantie. Also: Schnell zum Händler.

0
Sachs37 07.09.2016, 22:10
@19ht47

Ich habe nur das kühlmittel gewchselt das sollte schon gehen.

0

Der von Minarelli stammende Motor ist wassergekühlt. Daher mein erster Gedanke: Wie steht es um das Kühlwasser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sachs37 03.09.2016, 12:05

Hmm das Kühlwasser ist eigentlich voll einfach ein bisschen dreckig.

0
Effigies 03.09.2016, 13:21

Die Chinesen verbauen Minarelli-Motoren? Das wäre ja mal was ganz neues.

0
gaskutscher 03.09.2016, 18:45
@Effigies

Tja, auch du kannst noch was dazulernen. :)

Neu ist das allerdings nicht sondern eher 14-15 Jahre her. :D

Der Minarelli 3BN ist in der Sachs ZZ verbaut worden. Einfach Google bemühen, dann wirst du fündig.

War damals mit ein Grund wieso die Jugend von der ZZ so begeistert war -> »gleicher Motor wie die DT« war Anlass zur Freude.



0
Sachs37 03.09.2016, 23:10

Ja habe gerade bemerkt das da kühlwasser ziemlich schlammig ist könnte das etwas mit dem zylinder zutun haben und auch mit dem Leistugsabfall ? 

Der verkaufer hat mir gesagt das das eigentlich ein yamah motor wäre... aber ich habe keine ahnung.

0
gaskutscher 04.09.2016, 00:05
@Sachs37

Der Motor wurde auch von Yamaha verbaut - ist aber kein Yamaha Motor. :)

Wenn das Kühlwasser nicht mehr astrein ist -> Evtl. vermischen sich Kühlwasser und Öl - und natürlich auch andersherum. Dann ist der kapitale Motorschaden nicht mehr weit entfernt.

Fazit: Ab in die Werkstatt damit.

0
Sachs37 04.09.2016, 13:25
@gaskutscher

Man ist das ärgerlich ich habe die Maschine seit gerade mal einer woche und dan das :/  

Aber vielen Dank für eure Ratschläge dann werde ich wohl den Mech aufsuchen.

0
gaskutscher 04.09.2016, 14:30
@Sachs37

Von privat gekauft? Oder vom Händler? Falls ein massiver Schaden vorliegt -> evtl. wird ein Anwalt demnächst dein Freund?

0
Sachs37 04.09.2016, 17:31
@gaskutscher

Von einem Händler... ich habe aber 1 Monat garantie darum schätze isch das wird kein Porblem... werde jezt mal mit meinem Vater schauen wenn der wieder zuhause ist dannach warscheinlich mim Händler kontakt aufnehmen.  

Vielen Dank für die Hilfe

0
Sachs37 04.09.2016, 21:27
@gaskutscher

Könnte es auch sein das einfach nur das kühlmittel sehr dreckig ist weil es evt sehr alt ist und darum nicht mehr richtig kühlt und darum er nicht mehr richtig läuft wenn er heiss ist ? 

0

Was möchtest Du wissen?