Frage von NoahR6, 55

Tipps für den Winter, spezielle Reifen?

Hallo zusammen

Ich möchte mir eine R6 kaufen und damit soweit es geht das ganze Jahr fahren. Nun wollte ich wissen, was ich beachten muss im Winter um nicht mich hinzulegen. Vorallem will ich wissen, ob es Winterreifen gibt. Wenn nicht, macht es Sinn sich breitere Reifen für den Winter zu kaufen?

Vielen Dank für die Antworten

Freundliche Grüsse

NoahR6

Antwort
von MopedTunerAT, 33

Ich kann Djallo nur zustimmen.

Generell ist im Winter zu fahren so eine Sache, und dann auch noch mit ner R6 - würd ICH nicht machen.

1. Gibt es beinahe KEINE Winterreifen für Motorräder. Beweis? Die Winterreifenpflicht für Motorräder wurde in Deutschland aufgrund dieser Begebenheit abgeschafft.

2. Einmal zu schnell am Gas gedreht, falsch gebremst, oder falsch geschalten, wirds teuer. Wenns dich mit ner .. was weiß ich .. Honda 650er Dominator im Winter legt, ist das schon nicht schön - aber mit der R6 .. puh, da kannste die Verkleidungsteile gleich in die Schrottpresse schmeißen.

Wenn u das ganze wirklich vor hast, dann empfehle ich dir entweder dir eine Enduro o.Ä zu kaufen - oder, wenn du es trotz unserer Ratschläge trotzdem mit der R6 versuchen willst, dir Nachbauverkleidungen zu besorgen. 

Dann kannste die teuren originalen in der Garage lassen, denn wenn es dich mit den Nachbauten legt, ist dass bei weitem nicht so teuer.
Und wenn du das Moped irgendwann wieder verkaufst, ist es nicht so schlimm, wenn die Verkleidung ein paar Kratzer hat, denn dann machste einfach die originale wieder drauf, und alles is top.

Kommentar von Bonny2 ,

Top Antwort! Gruß Bonny

Kommentar von geoka ,

 Die Winterreifenpflicht für Motorräder wurde in Deutschland aufgrund dieser Begebenheit abgeschafft.

Das ist richtig. Bei PKW und LKW werden in Kürze hingegen schärfere Bestimmungen gelten und es bleibt abzuwarten ob auch hier 2 Räder wieder ausgenommen werden. https://www.svz.de/ratgeber/auto/verschaerfte-regeln-fuer-winterreifen-id1576477...

 

 

Antwort
von Djallo, 38

Hallo,

Ich würde dir definitiv davon abraten, mit der R6 und Winterrreifen durchzufahren. Ich bin einmal unfreiwillig in Schnee gekommen, und es war wirklich unangenehm und eine sehr rutschige Angelegenheit mit meiner SV.

Ob du für eine Supersportler Winterreifen bekommst, wage ich zu bezweifeln. Zudem wird im Winter gestreut und Salz macht sich gar nicht gut am Motorrad. 

Wenn du durchfahren willst, rate ich dir zu einer billigen alten Enduro-Maschine. Die ist für winterliche Verhältnisse eher ausgelegt und nicht ganz so schade zum Wegschmeißen.

Kommentar von blackhaya ,

Winterreifen für Sportbikes gibt es einfach nicht.

Wenn ich deswegen in meiner Werkstatt anrufen würde, würde der meister an einen Telefonscherz denken.

Antwort
von geoka, 20

Winterreifen für die R6 gibt es wohl kaum, breitere Reifen würden es sogar verschlimmern.

Wenn die Straßen frei/trocken sind, dann kann man auch mit normalen Reifen fahren, allerdings deutlich vorsichtiger. Sobald Schnee und Eis liegt oder liegen könnte, dann lieber mit Bus und Bahn.

http://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-234942-marquez-brettert-mit-motogp...

Antwort
von haudegen, 23

Kauf dir ein billiges gespann. Damit kannste (so gut wie gar) nicht mit umkippen und hast damit mehr spaß als mit einem regulären motorrad (im Winter).  Es gibt schneeketten fürs motorrad mehr aber auch nicht.

Kommentar von deralte ,

Ganz toller Tipp...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community