Tipps für Aufnahmeflächen am Motorradheber?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi gerol,

nimm´ dafür einfach eine alten Fahrradschlauch und schneide den passend ab.

Gruß T.J.

Super Idee, aber was ich dafür schon genommen habe geht auch..... Man nehme einfach einen Mantel vom Fahrrad, bzw Moped und schneidet Streifen zu, die dann an der Aufnahme angenietet werden. Die Nieten habe ich vorher mit kleinen Karosseriescheiben verbreitert, damit die Nieten sich nicht durch den Mantel ziehen.

0
@user5432

Gar nicht schlecht Klaus, da funktioniert natürlich auch Gewebeschlauch aus dem Baumarkt.

0
@Endurist

Der Mantel ist unter umständen zwar etwas dick, aber hat den Vorteil, das er durch die Cordeinlagen sehr Druckstabil ist. Was der Schlauch und das Gewebeband vielleicht nicht ist. Aber das sollte man einfach ausprobieren. An meinem Motorheber habe ich aber auch nur Schlauchstücke vom Traktor aufgeklebt :-)

0
@user5432

Werde mal die Lösung mit dem Fahrrad- oder Gewebeschlauch testen. Sollte das scheitern wag ich mich mal an die etwas aufwändigere Nietkonstruktion. Danke für die Ideen!

0

Im Baumarkt müsstest du auch dickere gummierte Aufkleber bekommen. Sie kannst du sogar draufkleben. Das müsste eigentlich etwas länger halten als 3-4 mal aufbocken.

du kannst aber auch ein aquariumschlauch nehmen

Motorradheber

Hei ,ich bin's wieder mal!

Wie ja viele von euch wissen ist bei meiner Honda CBR 600 F,wenn sie auf dem Hauptständer steht bei beiden Reifen Bodenkontakt.Hatte auch schon viele Ratschläge von euch(Eisen ranschweisen,usw.) alles nicht mein Ding.Nun meine Frage: Wie ist das beim Überwintern,oder sollte ich mich "Motorradheber " kaufen? Sind bei Louis gerade ausgeschrieben.Ob sie was taugen ,keine Ahnung.

Vielen Dank und schöne Grüße aus Oberfranken Stefan

...zur Frage

Motorradheber, hydraulisch

Hallo zusammen Ich habe einen neuwertigen hydraulischen Motorradheber. Dieser Tage habe ich nun bemerkt das der Heber sich über Nacht abgesenkt hat. Zum Gluck blieb er an der Absenksperre hängen , sonst ware mein Motorrad umgekippt. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann daß sich der Heber seinen Zylinderdruck nicht mehr hält? einen Ölverlust konnte ich nicht feststellen. für hilfreiche Tips wäre ich sehr dankbar. Gruß an Euch alle Wolfgang

...zur Frage

Motorrad über Schwingenachse aufbocken?

Hallo, ist davon abzuraten, ein Motorrad über die Schwingenachse aufzubocken? (damit Schwinge/Federbein entlastet sind)

Die Idee ist, das Motorrad hinten mit einem Motorradheber anzuheben, einen Rundstahl (7-8mm) durch die Schwingenachse zu stecken, und das Ganze dann auf einer Unterlage (KFZ-Unterstellböcke) abzustützen/abzusetzen.

Zentralheber (Bild) zu diesem Zweck gibt es, die entsprechenden Steckachsen passen bei meinem Motorrad (MT-07 182kg - kein Hauptständer) aber nicht - Durchmesser zu groß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?