Ténéré Optik oder Entenschnabel, was sagt ihr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zerfleischen hin oder her.

MEINE Meinung deckt sich stark mit der von Schnepf: Egal ob DR.Big oder GS, der Schnabel ist in meinen Augen das schrecklichste Design.

Wohingegen die neue Tenere zwar "ungewohnt" ist, aber individuell (also mir ... lol) sehr gut gefällt. Der Tiger wird auch immer wieder total verändert, von T400 (Ursprung) über 709 (sehr 'rundlich', trotzdem mein Favorit) bis zum 1050 (technisch die beste Rennsemmel unter den Tigers).

Stellt euch vor, es wäre seit 50 Jahren nichts verändert worden ... Der Range Rover sähe aus wie Daktari's Dienstfahrzeug, es gäb' keinen Golf sondern nur VW Käfer und das Cabrio für die breite Masse der Interessenten wären nicht Peugeot 206/207CC &Co., sondern jeder würd'/müßt' eine "Ente" (Citroen 2 CV) fahren.

Ist nicht alles jedermanns Sache, drum gibt es ja auch so große Auswahl.

Vorsicht mit dem GS-Schnabel = DR BiG Schnabel, da wurde ich in einem anderen Forum fast zerfleischt von den BMW Jungs.....;-)))))

Aber zur Sache: Mir gefällt die Tenere sehr gut, es ist irgendwie ein wenig wie früher und doch anders als so der Schnabeltrend momentan.

Ich hoffe nur Yamaha schiebt noch eine Neuauflage der Super Tenere hinterher, die darf ruhig ähnlich auschauen....

mir gefällt die optik auch nicht! habe ein bild in der letzten motorrad gesehen...

ich finds recht unansehnlich!

Was möchtest Du wissen?