Tankschwamm - gibt es sowas wirklich?

0 Antworten

Wieso tanke ich nur 12,5 Litter bei leerem Tank, obwohl 16 Liter reinpassen?

Wenn ich mein Motorrad auf dem Seitenständer stehen habe steht die Maschine etwas schief. Beim Tanken unterbricht die Zapfsäule bei ca. 12,5 Liter. Das weiss ich so genau, weil der Tank leer war und ich die Maschine zur Tanke geschoben habe. Wenn ich in den Tank schaue glaube ich kaum, daß noch 3,5 Liter reinpassen. Oder täusche ich mich?

...zur Frage

XJ 600 springt auch schlecht an....Zusatz zum Benzin zu empfehlen?

Hallo ihr Lieben, meine Diversion springt, auch wenn ich täglich fahre, fast nie richtig vernünftig an. Also, das ist dann so: Starter drücken - es tut sich was - dann wieder aus. Nochmal Starter drücken - es knallt - Fehlzündung. - Dumm gucken - Dann wieder Starter drücken - es tut sich nix - Weiter dumm gucken und dann wieder Starter drücken - (teilweise mehrmals) - plötzlich geht sie dann an. - Freuen und losfahren - ..... Aber OK ist das so doch nicht, oder? Erwähnte ich, dass, wenn sie nach derartigen Startvorgängen dann läuft ganz schön viel Qualm aus dem einen Auspuff kommt? Wenn ich dann unterwegs Pause mache und danach starte, dann klappt alles reibungslos. Jetzt hat jemand mir erzählt, es gäbe einen Zusatz fürs Benzin, den man in den Tank gibt, der wohl irgendwelche Düsen...keine Ahnung, was genau... reinigt und dann würde es evtl. besser klappen. Hat jemand schon mal so ein Zeug benutzt und weiß, wie es heißt? Danke euch schon jetzt für eure Antworten!!! LG vom Lamm

...zur Frage

Leistungsverlust & Oel/Benzin Gemisch im Luftfilterkasten?

Liebe Community,

ich hab seid ein paar Wochen ein kleines Problem. Seit ich einen leichten Rutscher auf die rechte Seite hatte ,habe ich gemerkt das die Beschleunigung und die Endgeschwindigkeit nicht mehr die selbe war. Bei 8000 umdrehungen und 6.Gang hab ich sogut wie kein Zug. Habe dann in meiner Regionalen 125er Gruppe gefragt um das Problem zu beheben. Jemand ist dann zu mir nach Hause gekommen und wir haben versucht den Fehler zu finden. Dabei ist uns aufgefallen das ein Oel / Benzin-gemisch sich im Luftfilterkasten befand. Wir beide sind dann davon ausgegangen das das die Lösung sei. Alles wieder zusammengebaut und getestet ,problem bestand weiterhin. Bin erstmal eine Zeit so weitergefahren. Habe dann letztens eine neue Zündkerze eingebaut ,welches aber auch zu keinem Erfolg geführt hat. Heute habe ich mich nochmal ans Motorrad gesetzt und es bis zum Luftfilter auseinandergebaut (Verkleidung,Tank) dabei ist mir wieder eine recht große Menge OelBenzin-gemisch im Luftfilterkasten aufgefallen. Habe es dann sauber gemacht und anschließend paar mal hochgedreht (Luftfilterkasten geschlossen) Danach ist mir aufgefallen das aus dem linken , unterem Loch das Gemisch tropfenweise rauskommt (Bild 1).https://abload.de/img/indexvslmh.jpg

Yamaha YZF R125 RE09 Baujahr : 2010 KM-Stand : 15700 OelWechsel: bei 15100 Ich bin Ratlos und weiß nicht mehr weiter ,freue mich über jede Hilfe

...zur Frage

Speedfight one CDI

Hallo zusammen :)

Ich erkläre mal kurz : Ich habe mir einen Peugeot Speedfight one zugelegt da ich jeden tag wegen der arbeit eine kurze strecke fahren muss dieses mir aber zu lang is zum laufen ;D leider musste ich feststellen das das gute stück hin und wieder mal ne macke hat und eben einfach nicht anspringen will. Mein Nachbar hat mich dann mal dabei beobachtet wie ich den roller zur schnecke gemacht habe und immer wieder versucht habe ihn anspringen zu lassen und kam mir edlerweiße zu hilfe geeilt :P Er meinte sein Roller hat das auch gehabt und bei ihm war es die cdi daraufhin haben wir das gute stück in dem roller gesucht und auch gefunden ein bisschen dran gerüttelt und geschüttelt (und ein paar mal mit dem schraubenzieher drauf gehaun :P) und worla er springt an und schnurrt wie ein kätzchen. Da dieses problem allerdings etz immer öfter aufgetreten ist habe ich mich durchgerungen mir eine neue cdi zu kaufen weil es mir immer zu doof is in meiner handtasche einen schraubenzieher rumzuschleppen damit ich den deckel aufbekomm. Ich hab mich heute voller freude dran gemacht und das teil ausgetauscht. Die Freude wich ganz schnell einem kleinen anflug von wut als das ding wieder nicht anspringt. ich hab die alte cdi wieder angesteckt er springt an also kann es nicht am roller sondern an der cdi liegen. Der verkäufer meinte das bei den peugeot die cdis immer gedrosselt sind und es deshalb nicht ginge weil ich erst eine drossel ausbauen müsste aber HILFE wie geht den sowas oder bzw kann es ernsthaft daran liegen das die cdi eine zu hohe drehzahl hat ??? Ich brauch wirklich hilfe und danke für jede antwort !!! ;´Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?