Tachogenauigkeit - ist diese einstellbar?

1 Antwort

Vom System her ist praktisch jeder Tacho ein Spannungsmesser. Eine schwache Stromquelle liefert geschwindigkeitsabhängig eine variable Spannung. Diese wird gemessen, wobei das Anzeigegerät nicht in Volt sondern in km/h geeicht ist. Ein gewiefter Elektroniker kann diesen Meßwert fast beliebig manipulieren, z.B. durch Einbau eines passenden Widerstandes.

7

Der Tacho ist ein Spannungsmesser?? Ich kenne das nur von der Drehzahlanzeige. Der Tacho wird entweder mechanisch durch eine Tachowelle mit dem Vorderrad verbunden oder mit einem Sensor, der (ich glaub) 16 Impulse pro Ritzelumdrehung bekommt. durch die Anzahl der Impulse wird dann der Geschwindigkeitswert am Tacho ausgegeben. Deßhalb verfälscht man ja auch die Geschwindigkeitsangabe, wenn man die Übersetzung ändert. Wenn ich falsch liege bitte ich um Korrektur! Durch einen zwischengeschalteten Speedohealer kann der Wert Prozentual nach oben oder unten verändert werden

0
46
@ZimmBo

Die Tachowelle treibt einen Dynamo an und dessen Spannung wird als Geschwindigkeit angezeigt. Elektronische gibt es als Impulsrechner und als Spannungsanzeiger mit einem Tachogenerator, je nachdem woher das Signal kommt.

0

Wohin mit leeren Öl-Behältern?

Muss ich die zur sammelstelle bringen oder nehmen die auch Tanken an? Oder kann man die vielleicht sogar in den Hausmüll werfen? Sind ja nur paar tropfen drin!

...zur Frage

Motorrad Yamaha

Hallo. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Wir suchen für die Yamaha XJR 1300 Baujahr 2008 ein Schrauberbuch. Wißt Ihr vielleicht ob und wo es sowas gibt? Bei Louis haben wir gefargt,aber leider kein Erfolg. Lg

...zur Frage

M-Lenker der Buell 1125CR eintragen lassen?

Hi! Die Buell 1125CR gefällt mir an sich nicht so gut, aber dafür die Lenker/Spiegeleinheit. Sie würde ich gerne an meine Fazer übernehmen, also den M-Lenker, die Spiegel mit Blinker und eine Zubehör-Lampenmaske mit Zubehör-Tacho, wenn es diesen Winter reicht ;) Davor wüsste ich aber gerne, wie schwierig es ist einen Lenker von einem anderen Fabrikat eintragen zu lassen? Was muss/sollte man alles zum Tüv mitbringen? Dankeschön!

...zur Frage

Wer von euch ist schonmal mit einer Monkey gefahren oder hat sogar eine ?

Hei folkzs, bin gestern mit einer Monkey gefahren - wahnsinn - die kleinen Teile ham ja richtig Power. Ich konnte sogar mit meiner Statur und Gewicht damit fahren - das Ding hat mich sogar nach Vorwärts gebracht. Hab zwar irgendwie wie ein Michelin-Männchen auf dem Ding ausgesehen, aber es hat richtig laune gemacht. Wer ist von euch denn schonmal so ein Ding gefahren oder hat vielleicht sogar so eins ? greetz BULLY

...zur Frage

Muss bei Enduros die Federvorspannung häufiger verstellt werden als bei Straßenmotorrädern?

Bei Straßenmotorrädern wird ja die Federvorspannung meist nur verstellt, wenn mit mit Gewicht (Beifahrer, Reisegepäck) gefahren wird. Ist das bei Enduros anders, wird da vielleicht sogar je nach Gelände variiert?

...zur Frage

Sterben die Sporttourer aus?

Tach, ihr Gleichgesinnten! ;-)

Ja, ich geb´s zu! Ich bin überzeugter Fan der Sporttourer! Ein Motorrad, auf dem man gemütlich mit der Sozia am Sonntag eine Kaffeetour machen kann oder alleine mal eben eine kleine Hatz auf der Hausstrecke absolviert, ohne unbedingt Kevin Schwantz (kennt heute wahrscheinlich auch keiner mehr) Konkurrenz machen zu wollen oder zu können! Sattes Drehmoment zum Cruisen und ein elastisches Drehzahlband, wenn die Sau raus gelassen wird! Deswegen bin ich die dicke Bandit gefahren, deswegen fahre ich jetzt die BMW RS. Aber in letzter Zeit, sterben die dicken Sporttourer allmählich aus. Die Bandit ist noch da… vielleicht noch die CB- 1300… Aber sonst?? Die ZZR Reihe ist weg, die XJ 1300 wird eingestellt, BMW hat die RxxxxRS sowie die KxxxxRS Reihe eingestellt und auch sonst bietet der Markt nicht mehr viel.. Die Motorradwelt hat sich nun aufgeteilt! Die jüngeren >40, fahren Sportler, Supermoto und Streetfighter und die >40 nun Großenduros (wie GS, Tiger oder XT1200), Tourer ala BWM GT-Reihe oder Triumph Trophy SE. Ach ja…. Und die Chopperfraktion gibt es ja auch noch! Alle anderen haben sich in „Nieschenbikes“ entwickelt und den Sporttourern geht es wohl gänzlich an den Kragen… So wie ich das sehe, wird es sie bald nicht mehr geben! Ich werde sie vermissen….!

Wie seht Ihr die Zukunft der Zweiräder in Deutschland? Was wird als nächstes aussterben, oder vielleicht sogar neu geboren??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?