Frage von Karkarov, 43

Tachogeber umbauen ist das möglich?

Hallo Leute ! Ich habe vor meine Maschine auf eine Andere Front umzubauen. Diese hat jedoch noch eine Tachoschnecke !

Die Maschine von der ich die Front nehme ist die Yamaha FJ 1300 BJ 02-05. Diese hat jedoch einen Tachogeber der am Motor sitzt(nahe der Schwinge was ich bis jetzt gelesen habe). Kann ich das irgendwie umbauen durch einen anderen Sensor den man an der Felge montiert oder soll ich gleich ein ganz anderes Kombiinstrument aus dem Zubehör zulegen ?

Generell besteht die Frage inwiefern man Tachos umbauen kann ?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von geoka, 14

Was hat eine andere Verkleidung mit dem Tachoantrieb zu tun, oder willst du auch das Kombiinstrument oder einer anderen Maschine verwenden?

Kommentar von Karkarov ,

Ich verwende ja eine neue Front. In diesem Fall die von der FJR 1300 mit dem Passenden Verkleidungshalter. Da wäre es natürlich super wenn ich gleich den Tacho verwenden kann ! Da ist nur hier das Problem das der Tacho die Geschwindigkeit über einen Magneten abnimmt. Jedoch nicht über die Felge sondern über die Kardanwelle. Die Frage ist jetzt ob man den Sensor einfach versetzen kann und am Tacho etwas ändern das der Radius für die Berechnung passt. Ist ja dasselbe Prinzip nur ändert sich der Radius mit dem der Magnet läuft. Weil bei der Drehzahl dürfte sich ja nicht viel ändern. 

Kommentar von geoka ,

Schau Dir mal den SpeedoHealer an, durch die Kalibrierungsmöglichkeit wäre evtl. ein Abgriff an der Felge denkbar.

 

Antwort
von chevybernie, 23

Ich habe von anderen Fahrern gehört, dass diese beim Umbau von anderen Tachos Magneten an der Felge haben. Das funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community