tacho

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist beim Fahren ja wohl normal, das der Tacho ausschlägt....... oder meinst Du, das er ruckartig ausschlägt? Dann ist evtl. deine Tachowelle geknickt, oder die Innenseele ist kurz davor sich auf zu lösen. Da eine Tachowelle bei Ebui nicht viel kostet, würde ich die erst mal erneuern. Solltest Du meinen, das der Tacho nicht mehr ausschlägt, dann kann es an der Tachoschnecke, der Tachowelle, oder halt dem Tacho selber liegen. Ergänze meine Antwort mit einem Kommentar, damit wir näheres zu Deinem Problem erfahren.....

nadel schlägt von links nach rechts, zeigt eigentlich überhaupt keine geschwindigkeit an, pendelt hin und her werd es wohl mal mit einer neuen welle versuchen

0

wenn du die Welle richtig fettest wird dein Problem wohl gelößt sein.( kleiner Tipp wenn das Problem am Auto auftritt, kann man daran erkennen das schon jemand den Tacho abgeklemmt hatte, bei den älteren Modellen jedenfalls.)

WR125X Elektronik Fehler?

Moin

ich habe folgendes Problem, ich habe bei meiner Wr125 den Motor umgebaut. Seit dem Umbau geht sie aus sobald ich die Fußbremse betätige.

dazu kommt noch das das Tacho immer wieder „neu hoch fährt“. Ich vermute das liegt an einem defekten spannungsregler bin mir aber nicht zu 100% sicher.

Danke schonmal.

...zur Frage

Tachowechsel bei Yamaha Drag Star 1100A ein Problem?

Mir ist durch Überspannung mein Tacho verreckt. Hab mir ein gebrauchten bestellt und wolte ihn selber einbauen.Hat das schon mal Jemand gemacht? Steffen

...zur Frage

Kawasaki zx6r schleunigt nicht mehr ab 80-100kmh?

Hallo also ich hatte mir vor 4 Monaten eine Kawasaki zx6r 1996 geholt und habe dann gestern den Führerschein bestanden und wollte damit entlich mal fahren musste dann aber feststellen das sie bis 80-100recht gut zieht aber dann einfach kein Gas mehr annimmt und dann urplötzlich langsamer wieder habe es schon in allen gängen bei der Fahrt probiert aber sie wierd nicht schneller. Als ich sie mal beim Start dem ersten Gang richtig bis Anschlag und den zweiten auch Anschlag gefahren ging sie aufeinmal bis 180 und Dan wieder einfach ging es nicht mehr weiter jemand ne ahnung woran das liegen kann da wo ich sie gekauft habe sagte sie leuft super entweder hat der Müll erzählt oder es war vorher echt nicht.

habe auch schon in das Benzin bezin additiv rein gekippt hat sich aber nix verändert

...zur Frage

Honda XL 350 Teileträger?

Hi Leute,

Bin neulich im Internet über ein Angebot gestolpert: Eine Honda XL 350R (46.000 km) mit Motorschaden.

Da ich selbst eine 350er XL (18.000 km) fahre, werde ich das Fahrzeug als Teileträger kaufen, was mit 150€ für das gesamte Fahrzeug zu buche schlägt. Als mir dann der Verkäufer erklärte, dass das Fahrzeug komplett und bis auf den Motor funktional ist, begann ich zu überlegen, die als Schlachter geplante Maschine zu restaurieren....

An dieser Stelle tun sich einige Fragen auf:

  1. Was kostet eine Motorrevision? würde da gleich alles machen lassen (Kolben, Zylinder hohnen, Zylinderkopf planen, Ventile, Dichtungen, Lager etc...)
  2. Wann lohnt es sich so etwas zu machen?
  3. wäre ausschlachten intelligenter?

Nebeninfos: Platz hab ich genug und ich würde mir auch zutrauen das Motorrad wieder zusammenzubauen. Auch ein wenig motorisches Verständnis bringe ich mit.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wie kann man feststellen, wie sehr der Tacho übertreibt und wie schnell man wirklich fährt?

Wie kann man feststellen, wie sehr der Tacho übertreibt und wie schnell man wirklich fährt? Wenn man kein GPS oder sonst ein genaues Messgerät zur Verfügung hat? Das Stoppen der Zeit zwischen Entfernungen auf der Autobahn ist ja auch keine wirklich funktionierende Lösung. Gibt es sonst noch eine korrekte Art der Geschwindigkeitsermittlung?

...zur Frage

Suzuki dr 125 geschwindigkeit so wie kilometerzähler werden falsch übermittelt?

Moin. Bei meiner suzuki dr 125 wird die Geschwindigkeit und die Kilometer falsch angezeigt, im Leerlauf zeigt die Maschine zum Beispiel 20kmh an. Dann bin ich laut Tacho mit 60 in eine Kurve gefahren mein Kumpel im Auto hinter mir meinte es waren 30, dazu kommt noch das ich eine stecke von 60km gefahren bin und laut tageskilometer Zähler waren es nur 28 was nun absolut nicht stimmt. Ich denke man kann es an der Tacho Schnecke einstellen. Jedoch weiß ich selber nicht wie, ich weiß das sich diese am Vorderrad befindet auf der rechten Seite.

Leider weiß ich nicht ob es damit wirklich einzustellen geht, wenn ja wäre eine kurze Anleitung wie man das macht sehr hilfreich.

Danke schonmal im voraus

Und ein schönes Wochenende noch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?