Swm sm 125r und Yamaha yzf r gute Wahl?

1 Antwort

Naja, du hast halt jetzt mal zwei komplett verschieden Konzepte ausgewählt.

Die YZF R ist ein gutes und haltbares Moped, aber du sitzt halt Sportlich und sie ist weniger alltagstauglich.

SWM würde ich jetzt nicht empfehlen, kenne Leute bei denen die gerne Probleme macht.

Außerdem wirst du mit 1.64 als Fahranfänger eine Supermoto vermutlich eher früher als später hinlegen da die schon recht hoch ist.

Wenns eine Supermoto sein soll dann die Aprilia SX bzw. Zündapp, Malaguti, UM, Mondial (alles das gleiche Moped). Hier hat die Aprilia aber als einzige ABS.

Dieses Modell ist schon seit 2010 als Derbi Senda DRD im Einsatz, zuverlässig, weit oben auf den Zulassungslisten und recht günstig im Unterhalt sowie Kauf.

Und was natürlich nicht fehlen darf, mein "Geheimtipp", die Aprilia Tuono 125.

Optik wie die große, unglaublich bequem, auch für kleinere Leute geeignet und abpolster + Tieferlegbar.

On Top noch ein echt großer Tank.

Hey, danke für deine Antwort erstmal :) Mich würde gerne interessieren welche Probleme die Swm denn gemacht hat, weißt du das zufällig ? Naja und da die Yzf nicht Alltagstauglich ist, denke ich mal das sie nichts für mich ist ^^ über die Aprilia habe ich auch schon nachgedacht, doch viele meinten das sie gewöhnungsbedürftig ist und wheelies nur sehr schwer gehen ( alles auf die Supermoto bezogen ) trotzdem danke dir ^^

0

Was möchtest Du wissen?