Suzuki GSX 1250 FA .Ich habe mir neue Reifen von Continental Roadattack 3 aufziehen lassen. Das Vorderrad eiert nun.Wuchtung iO. Was kann ich tun?Danke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem „Höhenschlag“ ist entweder der Reifen oder das Rad defekt. Das Rad ausbauen und die Achse in einen Schraubstock spannen. Parallel zur Felge ein Lineal auf dem Tisch stellen. Das Rad drehen. Jetzt sieht man, ob das Rad eine „Eierform“ hat. Nun das Lineal parallel zum Reifen stellen. Rad wieder drehen und sehen ob der Spalt zwischen Reifen und Lineal sich verändert. Nun kannst Du feststellen, ob das Rad (Felge)oder der Reifen einen Schlag hat. Am einfachsten geht es natürlich wenn Du eine Messuhr mit Seitenmesshebel hast. Aber ich gehe davon aus, dass nicht jeder eine so gut ausgerüstete Werkstatt hat wie ich. Deshalb der „etwas umständliche“ Messaufbau.  

Ist es die Felge, muss sie erneuert werden, leider Deine Kosten. Beim Reifen ist es fast immer zu Lasten des Reifenhändlers. Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es probehalber mit einem deutlich höheren Luftdruck (weit über 3 bar, dann Schrittweise wieder absenken).                                                                        Wenn das nicht hilft, und alle anderen technischen Einflüsse ausgeschlossen werden können, harmoniert der Reifen einfach nicht mit der Fahrwerksgeometrie; Sowas gibt's!                                                                          Übrigens: Ein defektes Lenkkopflager verursacht das selbe Phänomen. Was natürlich bei 16000km unwahrscheinlich ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
07.06.2017, 10:20

Was hat ein Höhenschlag mit der Fahrwerksgeometrie zu tun?

1

Zurück zum Reifenhändler / Werkstatt. Was sonst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?