Suzuki GSF400 Bandit

2 Antworten

DerBigMomitz, Mei,

erstmal die Kerzen trocken legen, dann Zündfunken kontrollieren, wenn der nicht vorhanden, Notaus-, Leerlauf-.Kupplungs- und Seitenständer-Schalter kontrollieren, Gucke ob + an der Zündspule anliegt und der Minus gehakt aus der CDI kommt (LED Prüfspitze einsetzen)

http://www.bauhaus.info/messgeraete/profi-depot-spannungspruefer-p-800-/p/22182708?continueUrl=/suche/produkte?q%3Delektrische%2Bmessger%25C3%25A4te%253Arelevance%26show%3DPage%26page%3D1%26pageSize%3D12%26view%3DGallery

Grüßle

Ah Rückmeldung nicht vergessen!

Neue Kerzen rein  wen das nichts hilft  dann noch neue Kerzenstecker das hat meiner alten Lady immer auf  die Sprünge geholfen   .  Da musste die Batterie nicht mal voll sein . Sind die Kerzen einmal nass gewesen war es das damit die funken zwar noch aber der Motor will nicht  damit starten . Heiß machen und säubern hilft alles nichts  . Jedes Frühjahr neue rein und es läuft . Und schon gar nicht mit so was an der Zündung herumspielen  (

Profi Depot Spannungsprüfer P 800 )  das kann sie übel nehmen  . Ein Kollege hat mit so was die  CDI gehimmelt  .  Besser ist ein Messgerät womit man die Werte der Spulen nachmisst die stehen im  Werkstatt Handbuch oder in der Reparaturanleitung für das Modell . 

Was möchtest Du wissen?