Suzuki GSF400 Bandit

2 Antworten

DerBigMomitz, Mei,

erstmal die Kerzen trocken legen, dann Zündfunken kontrollieren, wenn der nicht vorhanden, Notaus-, Leerlauf-.Kupplungs- und Seitenständer-Schalter kontrollieren, Gucke ob + an der Zündspule anliegt und der Minus gehakt aus der CDI kommt (LED Prüfspitze einsetzen)

http://www.bauhaus.info/messgeraete/profi-depot-spannungspruefer-p-800-/p/22182708?continueUrl=/suche/produkte?q%3Delektrische%2Bmessger%25C3%25A4te%253Arelevance%26show%3DPage%26page%3D1%26pageSize%3D12%26view%3DGallery

Grüßle

Ah Rückmeldung nicht vergessen!

Neue Kerzen rein  wen das nichts hilft  dann noch neue Kerzenstecker das hat meiner alten Lady immer auf  die Sprünge geholfen   .  Da musste die Batterie nicht mal voll sein . Sind die Kerzen einmal nass gewesen war es das damit die funken zwar noch aber der Motor will nicht  damit starten . Heiß machen und säubern hilft alles nichts  . Jedes Frühjahr neue rein und es läuft . Und schon gar nicht mit so was an der Zündung herumspielen  (

Profi Depot Spannungsprüfer P 800 )  das kann sie übel nehmen  . Ein Kollege hat mit so was die  CDI gehimmelt  .  Besser ist ein Messgerät womit man die Werte der Spulen nachmisst die stehen im  Werkstatt Handbuch oder in der Reparaturanleitung für das Modell . 

Derbi senda xtreme springt nicht an?

Guten Abend,wie oben beschrieben springt die derbi nicht an.Die derbi hat einen kickstarter und keinen e starter aber dafür eine Batterie. Jetzt ist meine Frage ob die Batterie voll sein muss damit sie anspringt?

...zur Frage

Bandit 650 startet nicht (Baujahr 2008). Tacho wie tot, wenn man Schlüssel auf Zündung stellt. Springt auch nicht an. Batterie ist ok. Woran könnte es liegen?

Hallo, vor drei Tagen konnte ich noch ohne Probleme starten/fahren, seit gestern springt meine Bandit nicht mehr an. Als ich den Schlüssel auf Zündung gestellt habe, war der "Startprozess" im Tacho noch ganz normal: also alle Lämpchen gehen kurz an und die Drehzahlnadel springt kurz aufs Maximum und dann wieder zurück. Als ich das Motorrad dann starten wollte und den Anlasser drückte, ging ALLES aus, also der Tacho ist komplett tot. Kein einziges Lämpchen im Tacho geht seitdem. Direkt mal die Batterie ausgebaut und ans Ladegerät gehängt. Laut Ladegerät ist die Batterie voll geladen. Vorsichtshalber trotzdem einen Tag dran gelassen, heute nochmal eingebaut. Leider ohne Erfolg. Das seltsame ist: Schlüssel auf Zündung --> nichts passiert, kein Lämpchen im Tacho geht an, die Drehzahlnadel bewegt sich nicht. Anlasser funktioniert auch nicht. Wenn ich den Schlüssel wieder zurückdrehe, bewegt sich kurz darauf die Drehzahlnadel. Springt also kurz aufs Maximum und dann wieder zurück auf Null. Die Sicherung direkt vor der Batterie ist übrigens auch noch in Ordnung.

So, nun die Frage: Woran könnte es liegen? (gibts noch andere Sicherungen, falls ja wo?)

...zur Frage

Bandit ging während der fahrt aus und nicht wieder an

während der fahrt ist der motor einfach ausgegangen und ich hab sie nicht wieder anbekommen.hatte beim erneuten versuch sie wieder zu starten das gefühl die batterie ist zu schwach aber kann ein defekte batterie dazu führen das der motor während der fahrt aus geht ? bitte um hilfe und was ich jetzt tun soll

...zur Frage

Yamaha yzf r6 bj. 01

Hallo, meine r6 springt schlecht an Batterie ok Zündkerzen neu gemacht an was kann das noch liegen?

Mfg flori

...zur Frage

roller springt nur mit voller batterie an

Ich brauch bitte Hilfe... Mein Roller springt nur mit voller Batterie an,läuft danach problemlos. Sobald ich ihn ausmache und neu starten will,passiert nichts mehr... Ladestrom bei 14,6 Volt,Laderegler und Batterie neu....

...zur Frage

Bandit geht schlecht an

Ich hatte mit meiner Susi einen rutscher gehabt, Motordeckel war aufgeschliffen und Öl ausgelaufen. Es lag ein bisschen auf der Seite. Nun hab ich den Deckel ersetzt und wieder öl drin. So jetzt das Problem, mein Motorrad geht nur schlecht an, mit vollgeladener Batterie hat man eine Chance. Mit Anrollen geht es gut an und wenn sie an ist läuft sie auch gut. Macht man den Motor dann aus geht sie manchmal auch direkt wieder an, manchmal geht aber auch nichts mehr. Der Anlasser dreht immer, aber es kommt nichts. Den Vergaser hatte ich auch schon runter und hab den etwas ausgeblasen. Zündkerzen sind neu.

Hat jemand einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?