Suzuki GS 500 verkaufen, Honda CBR 600 F Kaufen Tipps?

2 Antworten

Wenn jemals ein gebrauchtes Motorrad kaufen möchte, dann im Herbst. Dieses Jahr bietet sich besonders an. Viele haben auf Grund des Wetters und den damit wenigen gefahrenen Kilometern nicht mehr so den "Bock" aufs Motorradfahren. Wenn die ersten Schneetage kommen, es ungemütlich wird, denken schon so einige "Schönwetterfahrer" darüber nach ob sie noch Motorrad fahren wollen.

Im Winter habe ich dann die Möglichkeit mir das Motorrad gründlich vorzunehmen. Ich halte nicht viel davon ein Motorrad im Frühjahr zu kaufen und auf "Gott-Vertrauen" damit "los zu brettern". Kann sein, dass man Mängel erst bei 240 auf der Bahn feststellt. Damit fällt dann derjenige aus, auf dem am 1. des Monats sehnsüchtig gewartet wird, weil er sein Geld in der Familie verteilt (Grins).

Den Zustand der Motorräder musst Du selber feststellen (lassen). Ferndiagnose funktioniert nur bei Krankschreibungen (husten sie mal durchs Telefon. Krankmeldung kommt per Post). Gruß Bonny

Hi. Am besten schaust Du Dich in anderen Internetportalen um, wie dort solche Modelle gehandelt werden. Natürlich richtet sich alles auch um den Zustand der Maschine. Auch wird es immer welche geben, die etwas mehr verlangen für gleiche Qualität und andere, die sie vielleicht schnell loswerden wollen und dafür weniger Preis ansetzen. Normalerweise kann man im Frühjahr, wenn wieder alle fahren wollen, damit rechnen, daß die Preise etwas höher sind, als im Winter. Allerdings sind bei älteren Modellen nicht mehr so große Schwankungen drin. Außer bei Liebhaberstücken. Zur Sommerfrage: Ich würde halt suchen, bis die passende Maschine dabei ist und dann zuschlagen. Da mußt Du damit klarkommen. Auch beim Händler. Frage doch mal nach, was er Dir für Dein Motorrad gibt und was Du drauflegen musst. Vielleicht ist es kein so großer Unterschied und Du hast auch noch Garantie auf die Maschine. - Alles Überlegungen, die Du aber selber entscheiden mußt. Gruß Bernhard

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

cbr rr 600 welche drehzahl im statdverkehr?

bin schon etwas länger nicht gefahren und habe mir jetzt eine cbr rr 600 bj.2008 zugelegt...habe schwierigkeiten sie in der stadt vernümftig zu fahren,hab immer das gefühl bin zu hoch im gang und ein gang runter heult direkt so..ich denke das ist vielleicht am anfang normal-üben üben?!vielleict hat jemand einen tipp?schomal danke im vorraus!

...zur Frage

Honda CBR 600 RR PC37

Hey zusammen.

Gibt es hier vielleicht ein paar Leute um die 1,9 m, die im Besitz einer Honda CBR 600 RR PC37 sind und mir vllt sagen, wie sich die Maschine mit dieser Körpergröße fahren lässt. Also sitzt man gut auf der Maschine und kann damit auch gut fahren.

Wenn ihr antwortet, könntet ihr dann vllt eure Körpergröße dazu schreiben?

Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Warum meldet sich niemand auf meine Verkaufsanzeige?

hallo zusammen, Ich hatte meinen Roller (Honda Forza 300/fast neu) auf 5 verschiedenen Seiten inseriert für einen geeigneten Preis,aber niemand meldet sich...sind diese Roller gar nicht gefragt? Insgasamt 300 Aufrufe der Anzeigen. Was meint ihr dazu? Vielen Dank :)

...zur Frage

Mit was für einem Motorrad habt ihr angefangen ???

Durch das blode Wetter gerade,habe ich mich mal wieder in die Tiefe des Internetz treiben lassen. Und da bei sind mir wieder Modelle in Erinnerung gekommen,die viele garnichtmehr kennen. Und wenn man die Zulassungszahlen und von Modellen von damals anschaut und heute passt es nicht zusammen. Früher waren zu hälfte Massenmotorräder wie CBR 600 GS 500 XJ 600 XT 600 Bandit 600 Fazer 600 und da vereinelt noch ein paar Tausender Modelle wie CBR 900 FZR 1000 GSX-R. Heut sind fast nur Mittelklasse Motorräder und 1000 dabei. Die Modelle von damals werden schon belächelt,wobei sie doch gar nicht so schlecht waren. Mit was habt ihr Angefangen??? XT SR 500 oder XS 360 ???Kennt die noch jemand ??? Meine war aus vernunftsgründen eine XJ 550 obwohl ich immer eine RD 250 LC in Rot/Weiß wollte.

...zur Frage

Kerniger sound trotz a2 Neuregelung?

Suche ein Motorrad welches ich mit der neuen a2 Regelung fahren kann, jedoch einen sound ähnlich zu der cbr 600 rr hat und nicht wie eine der Neuen cbr 500 r, sollte jedoch schon ab bj 2007 sein. bis 96 ps halt und Preisbudget liegt bei 7-8000 €

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?