Supermotos - Spielzeug oder Männertraum ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo willst Du denn hauptsächlich fahren? Eine Supermoto kann kaum auf Landstraße, Kartbahn und bei einer großen Tour gleich gut funktionieren. Meine Suzuki DRZ 400 SM wird auf schnellen Landstraßen leicht abgehängt. Da ich aber meistens in der Stadt fahre, ist das Handling unschlagbar und die 40 PS reichen völlig.

Breiter Lenker + Aufrechte Sitzhaltung + Höherer Schwerpunkt = Denken ist Lenken ;-)

Also ich bin ein absoluter Fan davon. Aber die von dir beschriebenen SuMo´s sind mir zu schwer. Als Einzylinder würde ich mir die nur als zweit Motorrad zulegen (ausser vielleicht die neue KTM 690 die soll angeblich über 175 Km/h laufen). Den bei einem Einzylinder hast du kaum Reserven wenn´s bei höherem Tempi ans überhohlen geht. Ansonsten sind diese Bike´s der absolute Traum (was das Fahrverhalten angeht ;-)

Hallo,

also ich fahre eine KTM 625 SMC, das ist wohl die reinste Form einer Supermoto, die man auf der Straße bewegen kann... Und es macht RIESIG Spaß kann ich dir sagen!! Gut, nun kann man es nicht mit der Power eine BMW Megamoto oder eine Ducati Hypermotard vergleichen, aber untenrum habe ich mit meinem Single mindestens genauso viel Bums! Und die Unterhaltungskosten sind verschwindend gering bei einer solchen Maschine... Also, denk mal drüber nach!

Was möchtest Du wissen?