Superbikelenker- Lenkungsdämpfer ja oder nein?

2 Antworten

Lieber Gixxer79, auch wenn du noch so eine große Klappe hast, Ahnung hast du trotzdem keine. Wenn du hier Antworten haben willst, solltest du auf deinen Ton achten, oder dich zum Teufel scheren.

Nun zum Thema. Die Hauptaufgabe des Lenkungsdämpfers hat nichts mit Lenkerschlackern zu tun.

Wie schon früher oft geschrieben wurde: Ein Motorrad ist ein schwingendes, selbstregelndes System. Dieses System hat eine gewisse Eigenschwingung. Bei bestimmten Geschwindigkeiten, Belastungszuständen oder Fahrtzuständen passiert es, daß sich Schwingungen überlagern und es dadurch zum Fahrwerkspendeln kommt. Diese Schwingungsüberlagerungen können sich so aufschaukeln (bei älteren Modellen war das an der Tagesordnung) daß es bis zur Unkontrollierbarkeit des Fahrzeugs kommt.

Der Lenkungsdämpfer beeinflusst die Schwingungsfrequenz der Lenkung und sorgt dafür, daß diese Schwingungen in einen Frequenzbereich verschoben werden, bei denen es nicht mehr zu Schwingungsüberlagerungen und damit zum Aufschaukeln kommen kann - das Fahrzeug bleibt ruhig.

Die 2. Funktion wurde schon mehrfach beschrieben. Kurzes, wildes Lenkerschlagen wird zwar auch etwas abgedämpft, diese Ausschläge sind aber relativ langsam so daß die Dämpfungswirkung relativ gering ist. Diese gehen hauptsächlich über den Lenker in die Arme und werden vom Fahrer aufgefangen. Mit einem Superbikelenker geht das recht gut. Diese Ausschläge über den LD abzufangen ist schon deshalb nicht sinnvoll, weil dieser nur symmetrisch wirkt, also in beide Richtungen gleich, diese Ausschläge passieren aber fast immer einseitig und sind deshalb nur durch den Fahrer wirklich abzufangen. Wer dazu zu schwach ist, oder zu wenig Nerven hat, der sollte besser Mofa fahren.

Hy ,

mein Schrauber sagte mir , ich könnte an meiner 1100 gerne den LD abbasteln da er eh bei dem nix verbessert .

Er selber hat bestimmt schon 6 GSXR´S selber gefahren und fährt auch als Vorturner auf Rennstrecken .

Ich denke aber , alle mit Stummellenker und Vollverkleidung .

Teste selbst , abbauen und vorsichtig anfangen zufahren !

Viel Erfolg !!

Was möchtest Du wissen?