Suche gutes Motorrad für Anfänger

2 Antworten

Die Honda CBR 125 R oder die Yamaha YZF R125 würde ich an deiner Stelle nehmen, super 125'er!

Ich würde das Angebot bei mobile vergleichen, wenn du einen bestimmten Geldbetrag als Grenze setzt, klärt sich schnell, was für die erschwinglich ist.

125er Führerschein ja oder nein

Hallo ich hatte mich schon festgelegt den 125er Führerschein zu machen ich bezahle den Schein selber. Bloß meine Eltern raten mir nur davon ab des wegen bin ich jetzt sehr verunsichert bei der Entscheidung ich gehe regelmäßig am Wochenende und in den Ferien jobben meine Eltern sagen warte 6 Monate und mach begleitetes fahren was ich nutzlos finde weil ich dann immer noch nicht mobil bin.

Ich in 5 Wochen 16

Ich habe aktuell ein Roller 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschindigkeit.

Mein zweites Problem ist ich beginne im Sommer 2016 eine Ausbildung und die Berufschule ist von Zuhause betrachtet 50-60 Kilometer entfernt es fahren morgens keine Busse dorthin und zurück.

Möglichkeit 1 die ich für besser halte:

Ich mache den 125er Führerschein während der Schule ist sowas noch machbar. Dann wollte ich mir ein 125er Roller holen die teile laufen 80 bis 100!

Möglichkeit 2 die meine Eltern besser finden;

Mach B17 sammle 1 Jahr Erfahrung und mein erstes Auto gibt's mit 18 Jahren. Das Problem ist dann kann ich weil meine Eltern keine Zeit haben mit mir zu fahren mit meinem 50er Roller mit 45 zu Arbeit und Schule fahren.

Ich will später sowieso Motorrad fahren Meine Eltern erlauben mir den 125er Führerschein aber ich jetzt total verunsichert.

Ich kann unmöglich bis ich 18 bin mit 25 bzw 45 fahren.

  1. Ist das sehr Zeit aufwendig.
  2. Ich fahre auch Bundestraßen mit richitg viel Verkehr wenn ich da mit 50 rumfahre da hab ich mehr angst umgefahren zu werden

Ich Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Welche (ABS) Reiseenduro für 190 cm Körpergröße - 3000€ Budget - A2?

Hallo, habe heute meinen A2-Lappen bestanden :-) Bin schon seit Tagen im Netz unterwegs und schaue mir Motorräder bei Mobile.de an. Ich hatte als Fahrschulmotorrad eine CBF 500 auf der ich recht zusammen gequetscht gesessen habe... Nunja suche nun als einstiegs Motorrad etwas womit man am Abend noch mal schnell seine Hausstrecke abfahren kann aber auch mal übers Wochenende ne kleine Rundreise (mit Camping) machen kann und irgendwann dann auch mal ne Woche +/- mit dem Maschinchen unterwegs sein kann so in Richtung Norwegen :)

Habe leider ein paar Punkte mit denen die Auswahl recht stark eingeschränkt wird.

  • ABS (Will keine ohne ABS da nie gelernt ohne ABS zu bremsen)
  • 3000 euronen maximal 3500
  • A2: Muss also entweder 35 KW haben oder gedrosselt werden. Darf nicht mehr wie 70KW ursprünglich haben
  • Und 190 cm groß lange Beine aber Schlank ^^

Mir gefallen die neueren Transalp Maschinen (650, 700 XL) gut aber die fangen schon recht hoch an (ab 4K) und die 700er soll auch recht klein ausfallen...

Habe bei mir im Umkreis genau 18 Maschinen die bei meinen Suchkriterien auf mobile raus kommen.

Hier ein paar als beispiel.

  • BMW F 650 Dakar ( 78.000 km!)
  • Ein paar normale BMW F 650 GS dinger soll ja ein Frauenmotorrad sein und klein ausfallen gefällt mir auch nicht so dolle :D
  • 3x
  • BMW R1100Gs ( 99.683 km !)
  • BMW R1100GS ( 81.012 km!)
  • BMW R1100GS (114.836 km!)
  • -
  • BMW R 1150 GS ( 111.000 km!)
  • Kawasaki LE650A Versys 650 ABS (30.000 km)

Irgenwie alles nix dolles außer die Kawasaki gerade so. Könnt ihr mir mal mit Rat bei Seite stehen ich seh nur die fast 100.000 Km dinger überall und bin kein großer Schrauber König...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?