Störende Linksfahrer - wie reagiert Ihr?

4 Antworten

>Und wenn es eine moderne Limousine ist, die zudem über einen Fahrspurassisten Warner Toter Winkel) verfügt, erkennt man an den roten Lämpchen im Aussenspiegel und am genervten Fahrer der versucht das Gebimmel im Cockpit abzustellen, dann fahr ich schräg versetzt, aber recht nah auf der Nebenspur.<

So verfahre ich auch, wenn es ein Ignorant des Rechtsfahrgebotes ist. Versetzt dahinter in der rechten Spur, denn rechts überholt werden wollen die meisten dann auch nicht. Das mit der Bimmel und Lampe ist neu für mich, aber gut zu wissen. Lässt mich doch direkt noch entspannter bei betroffenen im toten Winkel verharren.

Sturzfreie Grüße

Hallo,

ja ist ja wie auf der Autobahn. Ich nutze da meistens die einfache und sogar legale Möglichkeit des linksblinkers. Du darfst in anlassen auf der linkenspur und hat eigentlich durch das aufblinken den gleichen Effekt wie Lichthupe. Wenn die Leute net wegfahren kleb ich ihnen halt bisschen am Hintern dran:) ...weil du sagst rechts überholen.... Habe einen Fahrlehrer gefragt und hab mich sehr gewundert das innerorts rechts überholen erlaubt ist!..Nur auf der Autobahn und auf Landstraßen ist es halt verboten. Also Mittlerer Ring ist dann die links-rechts Taktik anzuwenden:)

Interessante Darstellung: die Benutzung des Blinkers ist nur bei Spurwechseln erlaubt und in der Stadt ist auch das Überholen nicht erlaubt, nur das Vorbeifahren (also ohne Spurwechsel!!!)

0

Das regt mich schon lange nicht mehr auf, ich blinke nicht, verwende auch keine Lichthupe oder Hupe, drohe und fluche nicht, zeige auch keinen Stinkefinger. Ich vergewissere mich das die "Luft rein ist" und dann überhole ich einfach ruhig und gelassen rechts, ganz souverän und Gentlemenlike! Ich zeige niemanden an, sollte der rechts Überholte mich anzeigen, dann bringe ich einige Zeugen die bestätigen, dass der mich abgedrängt, gefährdet oder sonst was schlimmes getan hat und nicht zurechnungsfähig ist. Ganz einfach.

Bist Du ein Engel?? Oder hast Du einfach Nerven wie Drahtseile?

0
@Geraldine

Weder noch, einfach extrem stark motorisiert, da kann man ganz leicht und völlig risikolos an Stellen überholen die ein anderer niemals für möglich halten würde, speziell mit meinem Auto macht das richtig Spass.

0

Fahrschullehrer stresst mich, was tun?

Hallo. Ihr seid jetzt die ersten an die ich mich wende, weil ich mich noch nicht getraut habe mit Anderen darüber zu reden.. Mein Problem: Ich mache aktuell den A1 Führerschein und bin auch fest entschlossen, Ich will Motorrad fahren!

Allerdings hat sich dieses Gefühl recht schnell gelegt als ich letzte Woche die ich glaube 4. Fahrstunde hatte. Ich bin das erste mal in der Stadt gefahren (was ich bis dahin garnicht wusste) und war dementsprechend relativ aufgeregt. Ich habe einige, meinermeinubg nach „normale“ Fehler gemacht (Blinker vergessen, nicht in den Spiegel geguckt etc.) gemacht und bin jedes Mal dafür lautstark von meinem Fahrlehrer „verbessert“ worden. Das kam auch schon manchmal in.den anderen Stunden vor aber da habe ich es weitestgehend ignoriert aber in dieser Stunde passierte es recht häufig. Jetzt ist das Problem, dass ich total, ich würde schon fast Angst sagen, vor dem Motorrad fahren habe, also das ich einen Fehler mache etc. Ich freue mich nicht mehr auf Fahrstunden oder ähnliches. Ich bin halt leider ein schon sehr schüchterner Mensch und spreche recht ungern darüber. Dazu kommt, dass die Fahrschule eine ist, die meine Eltern gut kennen, weil sie dort selber auch ihren autoschein gemacht haben.

Jetzt hätte ich gerne einen Rat von euch. Im Internet habe ich oft vom Fahrschulwechsel gelesen aber das sind ja auch wieder hohe Kosten...

Was kann ich also tun?

...zur Frage

Wer von euch hat ein Sturzbügel und hat es mal gebraucht um schlimmers zu vermeiden?

Wie ihr seht, habe ich ein wenig Zeit über dies und jenes nachzudenken oder mir ein paar Youtube Videos anzuschauen. Habe gerade ein Video angeschaut wie jemand im Regen auf einer Kawasaki W800 ausgerutscht ist und glücklicherweise einen Sturzbügel hatte. Nun dachte ich, ich fahre ja kaum im Regen, aber es könnte mich auch mal überraschen. Daher habe ich mir heute ein Sturzbügel für meine Bonny bestellt. Ich denke das Montieren sollte einfach sein, darüber wird also keine Frage kommen. Aber wie oft braucht man schon einen Sturzbügel? Ich bin der Meinung, wenn mans mal braucht, dann hat sich die Anschaffung über 110€ schon gelohnt. Was haltet ihr von Sturzbügel? Schon mal gebraucht?

...zur Frage

kosten für motorrad `???

Hallo ich muss meine Derbi Senda 125 zur Werkstatt fahren doch wieviel kostet

ein kompletter ölwechsel bremsbeläge wechseln bremsflüssigkeitwechsel

danke im vorraus lg eko

...zur Frage

Vergaser oder Einspritzanlage?

Vor einiger Zeit stellte man mir die Frage, die genau betrachtet gar nicht mal so dumm ist. Nicht nur "Laien" haben hier oft Erklärungsnot: Woran erkennt man, ob es sich um ein Motorrad mit einem Vergaser oder mit einer Einspritzanlage handelt? Kaum ein Fahrzeug ist optimal eingestellt (nicht nur Vergaser/Einspritzanlage). Daher klammere ich mal das Gasansprechen aus.

Vorausgesetzt natürlich, dass weder das Bedienungshandbuch vorhanden ist, man das Motorrad nicht kennt, oder die "Aggregate" auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind (Verkleidung, unter dem Tank). Gruß Bonny

...zur Frage

HKS extreme Hochleistungs-Ketten-Schmiere

Mich würde mal interessieren was für Erfahrungswerte ihr mit HKS extreme Hochleistungs-Ketten-Schmiere so gesammelt habt, in Bezug auf Abschleuderung, Verschleiß und Sauberkeit (muss man die Kette weniger oft reinigen) der Kette. Benutze derzeit das S100 und würde da gerne mal einen Vergleicht haben.

http://www.hks-czech.de/hks-extrem.html

...zur Frage

Was muss ich beachten meine erste Längere fahrt

Also ich hab vor heute nach Oldenburg zu fahren um mein Vater zu besuchen. Das sind von mir aus 140 km. Ich fahre mit einer Yamaha DT R. Was muss ich alles beachten Öl hab ich nachgefüllt. Das ist meine erste längere fahrt meine längsten waren höchstens 20 km. Naja danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?