Stimmt es, dass beim Blockieren des Motors bei hohem Tempo das Hinterrad zunächst nicht blockiert?

0 Antworten

Warum bricht bei einem Sturz so oft das Schlüsselbein?

Bei Rennfahrern, aber auch bei Motorradfahrern auf der Straße, lese ich immer wieder, dass nach einem Unfall das Schlüsselbein gebrochen ist. Warum ist das so? Wenn man sich abzustützen versucht, sollte doch eher das Handgelenk brechen...

...zur Frage

Könne starre Fußrasten die Folgen eines Sturzes merklich mildern?

Wenn sie nicht abbrechen, könnten sie doch sicher einige Teile des Motorrads vor Beschädigungen bewahren, anders als die klappbaren, die sich anlegen.

...zur Frage

Verhalten bei Sturz mit Sozia/Sozius?

Hallo,

demnächst will bei mir eine unerfahrene Sozia mitfahren. Dazu will ich sie mit der Maschine vertraut machen und erklären, worauf sie achten, was sie tun und was sie eher lassen sollte. Das Standartprozedere mit neun Sozius/Sozia halt.

Da auch die besten und erfahensten Fahrer nicht vor Stürzen (z.B. wegrutschendes Hinterrad) gefeit sind hat sich mir (das erste mal) die Frage gestellt, wie man sich als Duo im Falle eines Sturzes verhalten sollte. Im Solobetrieb gilt es ja unter anderem a) das Motorrad loszulassen b) Extremitäten anlegen und Kopf/Bauch schützen

Was gilt im Duo? Für beide das selbe wie bei Solo oder sollte Sozius/Sozia sich gar weiter am Fahrer festhalten?

...zur Frage

Sturzbügel ab oder dran lassen?

Fahre eine BMW R65 (man bedenke den breiten Boxermotor) mit Sturzbügel. Schrabbe aber in letzter Zeit häufig mit den Sturzbügeln auf der Straße auf, deswegen habe ich überlegt, die abzubauen. Da stellt sich die Frage:

Wie sehr schützt ein Sturzbügel den Motorblock (nur Stand-Stürze oder auch Stürze bei Fahrt)?

"Lohnt" es sich diesen für mehr Kurvenlage-Freiheit zu entfernen?

...zur Frage

Mich würde es mal interessieren ob jeder Motorradfahrer schon mal en Sturz oder Rutscher hatte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?