Stellt Pichler noch Verkleidungen für aktuelle Motorräder her?

1 Antwort

Fa.Pichler hat die GFK Fertigung von Verkleidungen schon vor vielen Jahren eingestellt und hat nur noch Schalen im Tiefziehverfahren hergestellt. Man hat dann nur noch als Zulieferer für die Auto - und Motorradindustrie gearbeitet und das nur noch aus thermoplastischem Kunststoff ebenfalls im Tiefziehverfahren. Eine GfK Großserienfertigung lohnt sich in Deutschland wegen der Umwelt - und Arbeitsschutzauflagen schon lange nicht mehr. Lediglich extrem teuere Einzelanfertigungen meist in Kohle oder Kevlar lassen sich halbwegs rentabel in Deutschland fertigen.

Was möchtest Du wissen?