Steigen die Reibungskräfte im Motor mit der Drehzahl linear an?

1 Antwort

Mit Sicherheit nicht. Auch wenn vielleicht nur zu einem geringen Teil, so macht die innere Reibung auch Gas- und Luftwiderstand aus (z.B. Bewegung der Luft im Kurbelwellengehäuse durch die Kolbenbewegung mit entsprechender Entlüftung oder Ölkreislauf). Gas- und Flüssigkeitswiderstand wächst aber im Quadrat der Geschwindikeit.

Danke dir, qtreiber!

0

Was möchtest Du wissen?