Stehen bei allen Gabeln Lenkachse und Gabelholme parallel?

1 Antwort

Es gibt von einigen Tunern Gabelbrücken mit exzentrischen Einsätzen um den Nachlauf in begrenzen Maßen zu verstellen. Das ermöglicht zB. ein anpassen an eine Rennstrecke wie eng und verwinckelt eher wenig Nachlauf, schnelle weite Bögen eher mehr Nachlauf und Hochgeschwindigkeitsstabilität. Aber Lenkachse und Gabelholme stehen meines Wissens nach trotzdem immer parallel zu einander. Gruss Wolfgang

Bremskolben mit Ausparung an einer Seite nur bei Festsattelbremsen?

In der Ausgabe 3/2013 der Oldtimer-Praxis Zeitschrift steht ein Artikel über Scheibenbremsen. U.a. heisst es dort, das bei Festsattelbremsen die Bremskolben an der Auflagefläche zum Bremsbelag eine Aussparung haben, die im 20° Winkel zur auflaufenden Seite der Bremsscheibe stehen sollen. Damit würde u.a. der gleichmäßige Abrieb und vor allem Quietschen der Bremse durch Verkantung dauerhaft vermieden werden können.

Hierzu sei ggf. der Bremskolben unter Zuhilfenahme einer 20° Einstellehre zu verdrehen.

Aus meiner bisherigen Praxis jedoch habe ich sowas weder am PKW oder Motorrad gesehen, was daran liegen mag das ich bislang noch nie was mit Festsattelbremsen zu tun hatte oder wird diese Bauart der Kolben generell auch bei Schwimmsätteln verwandt?

...zur Frage

Welches 125er Motorrad ? 2000 -3000 Euro

Hallo, ich wollte demnächst meien A1 Führerschein machen und wollte mich mal um schauen was es für Motorräder in dieser Preisklasse gibt ... am besten wäre ja noch weniger als 2000 Euro. Nunja ich hatte mir mal eine Aprilia angeschaut jedoch meinte dann ein Freund von mir das 2 Takter wohl nichts für mich wären wenn man keine Ahnung von Motorrädern "Mofas" hätte ist dem so ? habt ihr paar Vorschläge für gute Motorräder in der Preisklasse mit denen man wenig probleme hat ?

...zur Frage

Wieso ist der Ständer links?

Alle Motorräder, die ich kenne, und auch alle Fahrräder haben den Ständer auf der linken Seite. Das ist doch doof, weil man somit von der Fahrbahnseite aus auf- und absteigen muss.

Gibt es dafür einen Grund? Haben uns das die Japaner eingebrockt?

Und wie ist das eigentlich bei Reitern?

Viele Grüße, Michael

...zur Frage

Problem, Warnblinker beim Motorrad?

Hallo,

ich habe mir für mein Motorrad Led Blinker gekauft die jeweils 1 watt haben dann habe ich mir ein lastunabhängiges relais geholt das von 1 bis 100 watt geht aber ich habe immernoch Warnblinker. Sobald ich dann einen alten blinker mit ca. 40 watt anschließe funktioniert eine seite normal die andere nicht.Dann habe ich zwei Wiederstände parallel zu den zwei hinteren blinkern eingebaut aber habe immernoch das problem mit den Warnblinkern.

hoffe ihr könnt mir helfen

Danke!


...zur Frage

Lenkererhöhung bei Supersportlern: Passt die Sitzposition dann auch bei den Fußrasten?

Es gibt ja für Supersportler mit Stummellenker legale Umbauten mit anderer Gabelbrücke etc hin zu einem höheren Lenker. Passt das dann auch noch mit dem Fußrasten und eventuell mit dem Knieschluss am Tank? Durch die vornübergebeugte Haltung mit den Stummeln ist ja der Winkel ursprünglich ein anderer.

...zur Frage

Welchen Vorteil bietet der L-Twin von Ducati gegenüber einem herkömmlichen V-Twin?

Dieser von Ducati genannte L-Twin stellt doch im Endeffekt bloß einen V-Twin mit 90° Zylinderwinkel dar, dessen vorderer Zylinder parallel zur Fahrbahn steht? Gibt es Gründe für diese Bauform oder soll es lediglich ein Wiedererkennungsmerkmal darstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?