ST 1100 lässt sich nicht mehr schalten. Kupplung trennt das Getriebe aber es geht kein andere Gang

1 Antwort

Hört sich nach blockierter Schaltwalze an, oder die Betätigung dieser eben. Den Seitendeckel auf der Betreffenden Seite entfernen und nachsehen. Meist liegen die Schaltklauen aussen, so das man sieht woran es liegt. Oder dein Schalthebel ist defekt.

1

DAnke für den schnellen Tip. ich hoffe ich habe Erfolg

0

Hat der Anlasser mehr Arbeit, wenn man mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung startet?

Oder ist das Ziehen der Kupplung wie das Einlegen des Leerlaufs, hat beides den gleichen Widerstand, den der Anlasser überwinden muss?

...zur Frage

Kupplung trennt nicht?

Hi an alle, bei meinem Moped trennt die Kupplung nicht mehr. Spiel am Lenker ist schon auf Minimum eingestellt hier geht also nichts mehr. Wenn ich es im Leerlauf starte, die Bremse dann anziehe und mit gezogener Kupplung den 1. Gang einlege geht die Maschine mit einem Ruck einfach aus. Wenn ich die Bremse nicht halte fährt sie ruckartig los. Das Moped hat eig. erst 2000km kann hier die Kupplung schon durch sein ?

Was wäre jetzt zu tun ? Gibt es noch eine Option an der ich direkt an der Kupplung nachstellen kann?

Grüße

...zur Frage

Warum knallt es beim schalten im Getriebe?

Daran, dass es bei meiner Varadero beim Schalten ab ca. 4000 U/Min vom 1. in den 2. Gang vom Getriebe her bis in den Fuß hinein knallt und bei Drehzahlen darunter alles ruhig bleibt, habe ich mich gewöhnt. Aber was passiert dabei eigentlich genau, dass es ab 4000 U/Min. so knallt? Sicherlich muss ich nicht davon ausgehen, dass diese Drehzahl dem Getriebe nicht gut tut, nur weil mein Schaltfuß dagegen protestiert.

...zur Frage

Frage zur Kupplung/Schalten?

Hallo, ich mache grade den A1 und hab ein paar Fragen zur Kupplung unf zum Schalten. 1. Zum Anfahren im ersten Gang muss man ja die Kupplung langsam kommen lassen. Wenn man sie zu schnell los lässt stirbt das Motorrad ab. So und ab wie viel km/h kann ich die Kupplung ganz los lassen ohne dass das Motorrad abstirbt? Oder geht das erst ab dem zweiten Gang? 2. Wenn ich mich z.B. an eine Kreuzung mit roter Ampel nähere und im vierten Gang bin und an der Ampel stehen bleiben muss, wie komm ich dann vom vierten Gang in den ersten? Also runterschalten, schon klar, aber zieh ich dann die Kupplung und bremse und schalte erst wenn ich stehe vom vierten in den drittem, vom dritten in dem zweiten und vom zweiten in den ersten Gang, also auf einmal alles durch oder wie macht man das? Oder auch wenn man eine Vollbremsung oder so macht. 3. Wenn ich beim Anfahren die Kuppkung langsam kommen lasse und den Schleifpunkt erreicht hab, also dass Motorrad anfängt zu fahren, soll ich dann beim Schleifpunkt aufhören die Kuppling kommen zu lassen oder soll ich sie noch weiter kommen lassen? Also nicht los lassen sondern wie weit ich sie kommen lassen soll. 4. Wenn das Motorrad steht und ich schon den ersten Gang drin habe muss ich zum Anmachen schon die Kupplung ziehen, damit es nicht abstirbt. Wenn aber der Leerlauf drin ist kann ich es Anschalten ohne die Kupplung zu ziehen oder? 5. Ab dem zweiten Gang wenn man hoch- oder runterschaltet kann man die Kupplung schneller kommen lassen als beim Anfahren oder? 6. Woher weiß ich, wann ich schalten muss? Gibt's da irgendwie eine Regel ab wie viel km/h man hoch/runterschaltet oder ist das einfach "Gefühl"? Danke im Voraus.

...zur Frage

Schalten nicht mehr möglich?

Hallo Leute. Als ich heute mit meinem Moped (CPI SMX 50) gefahren bin, wollte ich vom zweiten Gang in den Dritten schalten. Jedoch ging das nicht. Es war so als hätte ich keinen höheren Gang mehr. Zuhause hab ich es dann wieder probiert. Also erster und zweiter Gang funktionieren, jedoch komm ich auch nicht mehr so einfach in den Leerlauf und auch beim Schalten von 1. auf 2. muss ich den Schalthebel öfters rauf und runter drücken. Wenn ich in den Dritten will scheint es als wäre irgendetwas blockiert. Ich hatte vorher nie Probleme damit und es ist ganz plötzlich passiert. An was kann das liegen? Ist mein Getriebe kaputt?

...zur Frage

Wie werde ich die Unsicherheit beim Schalten los?

Hallo liebes Forum! Ich habe bereits meinen Führerschein zur Klasse AM(50ccm) gemacht. Ich habe mir vorgenommen ein geschaltenes Moped zu nehmen. Ich bin auch bereits in der Fahrschule mit einer Derbi Senda gefahren, zwar etwas unsicher aber naja. Was heißt unsicher, eigentlich wurde ich von meinem Fahrlehrer mit den Informationen komplett überrumpelt.... Ich weiß zwar das ich immer die Kupplung ziehen muss wenn ich einen Gang einlegen will, aber:

  1. Was mach ich bei einer Kreuzung, bzw. darf ich immer nur einen Gang runter schalten?

  2. Was mach ich bei einem Stau, wenn ich immer ein bisschen nachrollen muss?

  3. Was mache ich wenn ich bei einer Ampel stehen bleiben muss?

  4. Mein Fahrschullehrer hat mir gesagt das ich die Kupplung ziehen kann und vom 6. bis in den 1 Gang schalten kann, kann dass stimmen?

  5. In welchen Gang schaltet man normalerweise bergauf?

So Leute wie man sieht bin ich noch unerfahren... aber ich hoffe ihr könnt mir gute Antwort geben! Wie war das bei euch? Wart ihr auch so unsicher?

Vielen Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?