Spritsparendes Fahren

1 Antwort

Ich denke wenn man sich so dem Verkehr anpasst, früh hochschaltet und das Teil nicht in den 5stelligen Drehzahlbereich jagt (z.B. auf dem Weg in die Arbeit) kann man ganz genügsam fahren, Freude am sportlichen Fahren und der Kick der Beschleunigung muß einem dann halt 1 bis 1 1/2 Liter mehr wert sein. Kann man nicht mit einem PS-starken Auto vergleichen, da können dann statt vielleicht 9 Litern gleich mal 12, 13 Liter oder mehr durchrauschen. Fazit: Fahr sparsam wenn du nur von A nach B willst und gib Gas wenn du Spaß haben willst.

Was möchtest Du wissen?