Sprit ausgegangen - wie weiter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besser wäre es gewesen, das Bike bergab ohne eingelegten Gang rollen zu lassen.

Glaube jedenfalls nicht, dass dadurch ein Schaden entstanden ist.

1

Hättest du dafür noch eine halb-technische Begründung?

Ich verstehe nicht warum, das Getriebe dreht sich ja sowiso ständig, ob jetzt im Leerlauf oder mit Gang durch das einschalten eines Ganges wurde die Schmierung aufrecht erhalten, selbst wenn in den Motor kein Benzin mehr eingespritzt wurde... was genau jetzt nicht so gesund sein könnte, ist mir nicht ganz klar



Gruss Jan

0
35
@MotoJan

Ob mit oder ohne eingelegten Gang - das Getriebe wird immer geschmiert.

Bei eingelegtem Gang, Motor aus und nicht gezogener Kupplung, kann es je nach Antriebsart der Ölpumpe sein, dass die bewegten Teile im Motor zwar bewegt aber nicht geschmiert werden.

Andererseits war die Strecke von 1km m.E. zu kurz um Schäden hervorzurufen.

0
1
@geoka

Dann hatte ich ja "Glück", dass sich der Motor wieder angedreht hat und mit dem letzten Schluck Benzin gefahren ist.... so war die Strecke noch einmal um die hälfte kürzer, die ich ohne Motor gefahren bin.

0

Wie schädlich ist das, das über die hälfte der Strecke der Motor nur schlecht/ gar nicht geschmiert wurde?

Hä? Wieso sollte der Motor nicht geschmiert werden? 

Wenn der Motor läuft wird er geschmniert, wenn er aus ist, ja was? Wenn du das Mopped parkst wird er ja auch ned geschmiert.

1

Wenn ich bergab rolle--- Dreht sich das Getriebe, nicht aber der Motor und somit Öldruck = 0 und das Getriebe wird also nicht geschmiert obwohl es dort Reibung gibt.

Ich musste das Motorrad ca 500-600m anrollen lassen, bis es genug schnell war um mittels schleifender Kuppelung den Motor zum drehen zu bringen (wusste nicht, dass er wieder anspringen wird)

0
40
@MotoJan

Selbst wennste ne Trockensumpf Schmierung hättest, wäre die Welt nicht stehen geblieben und dein Bock schon garnicht

0
21
@MotoJan

Das Getriebe wird sowieso nicht von der Ölpumpe geschmiert. Im Getriebe steht immer genug Öl um damit ewig rumzurollen.

Das Öl da wird erneuert, indem Öl aus dem Zylinderkopf dort hin zurück fließt. Das Überschüssige Öl fließt dann meist über einen Überlauf ins Kupplungsgehäuse und von da runter in die Ölwanne.

Aber eine aktive Schmierung braucht der Teil des Antriebs nicht. Die Ölpumpe(n) versorgen Kolben, Kurbeltrieb, Ventilsteuerung.
Wobei es auch Motoren gibt bei denen der Ventiltrieb sein Öl über die Steuerkette bekommt.

1
21
@Nachbrenner

Auch mit nem Trockensumpf wäre im Getriebe noch genug Schmierung, daß er damit bis ans Nordkapp rollen kann. Das Getriebe braucht ned viel. Schon gar ned wenn es praktisch lastfrei läuft.

0
21
@Effigies

btw wenn das anders wäre und das Getriebe beim rollen/schieben Schmierung bräuchte, meinst ned dann wäre inzwischen mal ein Ing. auf die Idee gekommen die Ölpumpe an die Getriebewelle anzuflanschen?

1
21
@Alpenmoppedden

Das kann man so machen, besonders wenn man eine sehr weit nach vorne geneigte Zylinderbank hat.
Aber das ist bei vielen Motoren eben nicht so. Und schon gar ned so wie auf der Skizze. Das ist ne sehr grobe Vereinfachung.

0
1

Vielen Dank, das hat was :D
Aber wie schaut es mit dem Anrollen lassen aus, ich glaube da mal gehört zuhaben, dass der Kath da überhaupt keine Freude hat... Aber ist das bei einem Einspritzer wirklich so ein Problem?

0
21
@MotoJan

Anrollen ist nicht anders als ankicken oder mitm E-Starter starten.

Das Problem ist bei jeder Startmethode einfach wenn sie  nicht startet und du ewig weiter leierst.

0

Aprilia rs 125 startprobleme

Hallo liebe Community :)

Mein Motorrad geht nicht an, ich habe bis jetzt alles gecheckt: Tank: Gesäubert Luftfilter:Auch sauber gemacht es war öl und noch eine flüssigkeit drin,konnte ich nicht zu ordnen. Vergaser:Neu und trotzdem kleinlichst gesäubert. Kolben bewegt sich einwandfrei Schlauch aus dem ÖL behälter ins leer total verstopft : wieder freigemacht.

Es sind folgende Probleme bekannt die villt helfen können das problem zu lösen oder damit zussamenhängen.

Stark ansteigende Temparatur ca 90 Grad und höher. egal ob im stand oder beim fahren. geht nicht runter.

Sobald man die Kuplung zieht geht die maschine aus und wenn man wärhend der Fahr geschaltet hat gieng sie nach loslassen wieder an.

Wie ist sie das letzte mal ausgegangen:

Gefahren ca 100 km/h wiederum 90 grad und noch ein paar grad mehr zwischen durch , Motor aus so als ob der sprit alle wär an der Seite angehalten geschaut ob benzin drin ist war drin. auf zündkerze geschaut komplett schwarz.. so und jetzt sitze ch hier :)

Zum Motorrad:

Aprilia rs 125

BJ:1997 Tüv:vor 3 Monaten gemacht. 23 Tkm gelaufen. Vorbesitzer: Ein mann der lieber gefahren ist als ein paar Wartungen durchzuführen.

Falls noch fragen sind einfach melden :)

...zur Frage

hilfe hyosung gt 125 defekt

Hallo, Habe eine hyosung gt 125 n. Ich habe sie heute in der landschaft am grillplatz abgestellt. Sie sist ausgegangen umd plötzlich ging nichtsmehr. Ich habe den zündschloss gedreht aber ist nichts gegangen. Tacho aus. Konnte sie zum Glück anschieben.tacho hat geleuchtet aber keine zeichen ,zahlen und die drehzahl anzeige ging auch nicht. Hat nur geleuchtet. Die blinker, hupe, ging auch nicht. Als ich sie dann zu Hause abgestellt habe ging sie wieder nicht an. Zundschlussel gedreht aber kein leuchten des tachos kein starten des Motors. Weis jnd. Was das sein kann? Hoffe auf hilfreiche antworten und auf keine antworten von wegen dass ich diese 125er fragen mache um iwelche menschen zu ärgern!

...zur Frage

Ducati Monster 600 Bj.95

Hallo, ich hab da mal ne Frage ... Ich bin jetzt kurz vor dem Kauf einer Ducati Monster 600 Bj.95 Nur leider konnte ich im Netz fast nirgendwo die Antworten meiner Fragen finden... 1. würde mich interessieren, wie schnell eine Ducati M600 Bj. 95 gedrosselt auf 34PS läuft (da ich Fahranfänger bin) 2. Wie teuer würde mir sie ungefähr im Jahr Steuer und Versicherung kommen?

...zur Frage

Kann ich mein Motorrad für 7 Stunden draußen stehen lassen ?

Hallo, kurz im vorraus, ich benötige eine schnelle Antwort.

Also, ich muss morgen früh zur Uni da ich eine wichtige Klausur schreibe und nur mt dem Motorrad da hin kommen kann, da die Züge ausfallen, wollte ich fragen ob ich mein Motorrad bei den Temperaturen von -2° bis +1° für 7 Stunden auf dem Parkplatz unbedenklich stehen lassen kann. Also ohne das meine Batterie leer ist oder mein Öl friert... etc.

Ich bitte um eine schelle Antwort, vielen dank im vorraus

...zur Frage

Spedition Motorrad kaufen im Ausland?

Guten Tag,

ich wollte mir ein Motorrad kaufen (vermutlich in Italien) das Problem ist Sie ist halt weiter weg und ich kann da nicht mal einfach so hinfahren.

Ich habe mir gedacht ich würde eine Spedition kommen lassen, die sie abholt aber das Problem ist wie bezahle ich das Motorrad, habe leider schlechte Erfahrungen mit gemacht und deswegen wollte ich mal hier Fragen, weil denke keiner sagt das ich erst zahle wenn Sie bei mir ist, das ist mein Problem.

...zur Frage

Verursacht der Benzinhahn auf PRI Sprit im Öl?

Ich habe mir vor einigen Wochen eine 600er Suzuki Bandit gekauft. Ich hab sie bei mir in die Garage gestellt und ohne nachzuschauen, ja Schande über mein Haupt, einfach den Benzinhahn in die Horizontale (PRI -> Vergaser fluten) gedreht. Für mich war klar: Das ist Off.

Nach einigen Wochen die erste Fahrt - das böse Erwachen. Öl Dringt aus dem Motor unterhalb der Lichtmaschine. Dann hab ich bemerkt, dass der Öl-Stand im Öl-Schauglas in der Waagerechten weit drüber ist (off-scale). Also Öl abgelassen, ca. nen halben Liter. nächster Schock! Das Zeug stinkt total nach Sprit.

Um die lange Geschichte kurz zu machen: Kann der Sprit im Öl ALLEINE durch die Stellung PRI kommen, oder ist hier zwangsläufig eine Dichtung/Ventil/Ring, was auch immer im Vergaser Schuld? Hab in einigen Foren gesehen, Benzin im Öl hat immer was mit Dichtung/Ventil zu tun, in anderen steht, dass lange Standzeiten auf Stellung PRI auch Ursache sein können.

Wie sollte ich vorgehen? Neues Öl und den Ölstand beobachten? Vergaser prüfen/prüfen lassen?

Da ich aus der sparte Software komme, ist mein Wissen in Sachen Motorrädern stark begrenzt, weshalb ich höchstens das selbst machen kann, wozu ich ein Tutorial finde.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?