Sportreifen-Test in der Motorrad: Wie wichtig ist euch die Nasshaftung?

1 Antwort

Der Pilot Power ist der Reifen, der am besten zu mir passt. Er hat bei normaler und zügiger Fahrweise immer noch Reserven. Auch bei Nässe, das ist mir sehr wichtig! Als ich ihn vor Jahren das erste Mal montiert hatte, kam mir mein 250-kg-Moped auch noch schlagartig 50 kg leichter vor, so handlich wurde sie. Ein Traumreifen.

Bei Motorradreifen immer das neueste Modell nehmen?

Sollte man beim Kauf neuer Motorradreifen (in meinem Fall Tourensport-Reifen) immer das aktuellste Modell der jeweiligen Hersteller nehmen?

Also Metzeler Roadtec 01 statt Z8 interact?

Oder Conti Road Attac 3 statt Evo 2?

Es werden ja beide Reifen (Z8 / Evo2) noch angeboten, und mir stellt sich die Frage, ob diese für mich (i.d.R. Schönwetterfahrer im Norden der Republik / 2500 km p.a.) bzw. mein Motorrad (MT-07 /75 PS) nicht eine ebenso gute Wahl darstellen würden.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Michelin Pilot Road 4 GT - Ab welchem Gewicht?

Hallo, ich wollte mir eigentlich Pilot Road 4 für meine 2007er GSF 650 kaufen, bin nun aber auf die GT gestoßen. Michelin sagt, dass die Reifen für schwerere Maschinen sind, wie etwa die BMW R1200 RT.

Die BMW wiegt vollgetankt nur 20kg mehr als meine vollgetankte Bandit.

Weiß jemand ab welchem Gewicht die GT Variante empfohlen wird?

mfg, Motorradneuling

...zur Frage

Reifen: Michelin Commander. Erfahrungswerte?

Hat jemand praktische Erfahrung mit Michelin Commander Reifen? Im Test gut, aber praktische Erfahrungswerte sind mir lieber. Würde mir diese Reifen auf meine Chopper aufziehen, wenn jemand gute Erfahrung damit hat. Gruß Bonny2

...zur Frage

Motorrad trudelt

Hallo liebe Freunde, zu Anfang letzten Jahres habe ich an meinem Mopped, BMW K 1200 RS von 2002, neue Reifen aufgezogen, vom Reifenfachmann, Felgenmontage habe ich selbst durchgeführt, direkt dabei auch die Bremsbeläge gewechselt. Michelin Pilot Road 2, ist der neue Reifen, die ersten Ausritte darauf waren klasse. Bei einer Tour ins Elsaß mit Koffern hatte ich das Gefühl, dass die Kiste ab ca. 120km/h anfängt zu trudeln. Habe dies auf die Zuladung geschoben, aber auch nach der Entladung, ohne Koffer hat dieses, nicht gerade Vertrauen erweckende, Trudeln nicht aufgehört. Da ich nun nicht sofort meine Kohle in die nach Fütterung lechzenden Tantakel des BMW - Manns werfen möchte, bitte ich Euch um rege Hilfe, Herzlichen Dank aus dem schönen Kohlenpott

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?