Frage von YzfRider18, 130

Sportauspuff an YZF R125 2017?

Hallo liebe Community, ich bin neu hier also erstmal an alle ein Hallöchen!

Ich wollte fragen ob ich an die neue Yamaha YZF R125 2017 ein ,,älteren" Sportauspuff bekomme?

Bis jetzt finde ich nur den Akrapovic Titan für den neuen Euro4 Motor in der YZF, aber der ist mir einfach zu teuer. Kann ich nun ein älteren nehmen oder muss ich warten bis neue Auspuffe herauskommen und dann einen neuen kaufen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Liebe Grüße YzfRider18

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von USMarshal, 117

Akrapovic Racing Abgassystem für Yamaha YZF R125

Endschalldämpfer für die YZF R125 (Bj. 2008-2013)

Hard Facts:
> -3,3 kg leichter als die Serienanlage
> +5 dB lauter als die Serienanlage

Akrapovic Racing Titan Abgasanlage ohne ABE für YZF R125. Bj. 2008-2013

Preis inkl. MwSt.: € 681,84


1. Den gibts nicht für dein BJ.
2. Ohne ABE darfst Du den eh nicht auf der Strasse fahren .
3. Leistungstechnisch bringt das nix, macht nur mehr Lärm.
4. nimm die 3,3kg ab und Du sparst 681,84€ ^^

Kommentar von USMarshal ,

So hab noch ein bisschen weitergesucht.

Für das 2016er Modell gab es einen mit EG-Zulassung der heist aber "Titanium" Art.Nr.: S-Y125R2-HRT/K


Leistung+0.2kWat 9000 rpm
Gewicht-2.5kg

Drehmoment+0.5Nm at 3400 rpm

Was den so teuer macht ist der Kat.^^


Der hat aber noch keine zulassung für die 2017er Baureihe.
Antwort
von geoka, 75

Abgesehen davon, dass wahrscheinlich der ältere Pott für dein Bike keine Zulassung hat, fehlt darüber hinaus auch der Anschluß für dieses Röhrchen bzw. Schlauch, was in nachfolgenden Links diskutiert wird und demnach den Betrieb deiner Kiste legal nahezu unmöglich macht: https://www.motorradfrage.net/frage/yamaha-yzf-r125-auspuff-schlauch-?foundIn=re...

Antwort
von Effigies, 111

Wenn der Topp für dein BJ keine ABE hat darfst du ihn nicht verwenden.

-----------------

btw sollte jemand der sich einen "Sportauspuff" an eine 125er bauen will mit der Anmerkung ihm sei etwas zu teuer sehr vorsichtig umgehen. Das Vorhaben ist ja schon in sich eine der sinnlosesten Geldverschwendungen die man sich vornehmen kann.

Ähnlich wie als Anfänger wenn man das Mopped eh in 2 Jahre wieder verkaufen wird eine Neumaschine kaufen. Ein extrem verschwenderischer Luxus.

Wenn man eh so aus dem Vollen schöpft kommts auf die Akra doch auch nicht mehr an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten