Speed triple Bj 2000 Hinterradbremse hat keine Bremswirkung

2 Antworten

Wie Mosam bereits schrieb, vermute auch ich, dass Du ernorm viel Luft in der Bremsleitung hast. Falls Du Dich aber mit dem Entlüften nicht auskennst, lass es von einer Werkstatt machen.

Mir ist noch unklar: Geht der Bremshebel ohne Wiederstand bis nach unten durch zu drücken, oder kannst Du Dich draufstellen und er bewegt sich gar nicht.

Das sind ja zwei ganz unterschiedliche Dinge.

Geht der Hebel leer durch: Luft in der Leitung, oder solche Sachen.

Bewegt sich gar nichts, bzw. bewegen sich die Kolben nicht, dann liegt hier ein Montagefehler vor?

Es geht ja "nur" um die Bremse, da sollte schon alles tiptop funktionieren, aber das ist Dir bewusst - klar.

Wie kann ich die Hinterradbremse verbessern?

Bin eine TRIUMPH Speed Triple, Bj. 2000 probegefahren. Die Hinterradbremse ist ja ziemlich mies. Kann man die verbessern?

...zur Frage

bremsbeläge wechseln???

muß an meiner XTZ750 TENERE die hinteren bremsbeläge wechseln-kann mir jemand tipps dazu geben,noch nie selbst gemacht??!! gruß didi

...zur Frage

ZZR1100c/ZXT10c mit Zündaussetzer

Hallo an alle, ich besitze eine ZZR1100c/ZXT10C Bj.91 und habe folgendes Problem.

Die ZZR hat sobald ich los gefahren bin nach ca. 2 Kilometer enorme Zündaussetzer, die ersten 2 Kilometer läuft sie wunderbar ohne Probleme, manchmal Petscht sie auch aus dem Auspuff, ab und zu geht sie auch ganz aus , wobei aber alles Funktionier, Licht-Hupe-Blinker sämtliche Kontrolllämpchen aber wenn ich den Starter drücke tut sich nichts, erst nach einer Zigarettenlänge pause drücke ich den Starter und der Motor dreht und springt wieder an, ich hatte die ZZR schon 2 mal in der Werkstatt knapp 800 öcken gezahlt und das Problem ist immer noch, dort wurde gemacht: Vergaser gereinigt und eingestellt, Zündspulen gewechselt, Killschalter am Lenkergriff zerlegt und gereinigt, Seitenständerschalter erneuert, Impulsgeber gewechselt/ohne scheibe, alle Steckverbindungen gereinigt.

Vielleicht hat ja hier jemand ne Idee woran es liegen könnte.

Besten Dank vorab und viele Grüße aus Marburg

Thomas

...zur Frage

Woran kann es liegen,daß mein Motorrad immer überhitzt?

Habe bei meiner Speed Triple Bj.:97 Probleme mit der Kühlung.Zuerst baute ich das Thermostat aus undfuhr ohne. Am Anfang war alles ok,ich dachte schon defektes Thermostat,aber dann nach einer Strecke von 120km ging die Anzeige wieder in den roten Bereich. Lüfter dreht,aber er schafft es nicht runter zu kühlen. Stellte Motorrad ab,und fuhr später weiter.Nach 2km das Gleiche,Themperatur im roten Bereich,lüfter lief.Themperatur ging nicht runter. Woran kannes liegen, daß das Motorrad überhitzt? Und das erst bei einer Strecke von 120km??????????????????

...zur Frage

Unfallmotorrad – Versicherung darf bestimmen?

Die Pechsträhne meiner Kumpels hört nicht auf :-/ Einem Freund von mir ist ein Autofahrer vor 3 Wochen mit ca. 40km/h in die Seite gefahren (er war auf einer Hauptstraße, der andere wollte die Hauptstraße queren). Leider ist mein Kumpel nun dieses Jahr komplett ausgeknockt (offener Schienbeinbruch etc) :-/ und das Motorrad (07er Speed Triple) ein Haufen Schrott… Trotzdem hat er schon einen Käufer gefunden. Die gegnerische Versicherung meint nun, er dürfe das Motorrad nicht verkaufen, sondern soll es in so eine Restwertbörse stellen. Meine Frage: Ist das rechtens? Kann nicht mein Kumpel selbst entscheiden wo er sein Motorrad verkauft? Weiß das jemand? Danke!

...zur Frage

Schlechte Hinterradbremse Hypermotard

Hallo, ich fahre eine Hypermotard 1100S-BJ.2007. Die Hinterradbremse funktioniert von Anfang an nur sehr mäßig. Ich weiß nicht, ob es ein allgemeines Problem bei allen Maschinen ist oder nur ein Phänomen bei meiner. Jedenfalls kann ich die nur zum Anhalten an der Ampel gebrauchen. Die Bremspumpe,Flüssigkeit und die Beläge wurden bereits getauscht, die Bremszange ist noch original. Ich hoffe, das Ihr mir weiterhelfen könnt?! Vielen Dank im Vorraus

mit freundlichen Grüßen

TOM

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?