Sollten Schwangere noch Motorrad fahren ?

0 Antworten

Leidenschaft Motorrad trotz Tod im Bekanntenkreis ?

Es gab ähnliche Fragen aber da es mich persönlich betrifft und ich nicht weiter weiss frage ich euch trotzdem.. Der Freund meiner Schwester ist vor gut 2 Jahren als Motorradfrischling bei einem Motorradunfall gestorben, wobei er keine Schuld hatte und anständig gefahren ist. Nun liebe ich Motorrad fahren seitdem ich das erste mal als Kind drauf gesessen hat, jedes motorengeräusch verpasst mir eine Gänsehaut und ich schaue jeden bike Sehnsüchtig hinterher.. Ich möchte trotz des Unfalls dieses Jahr mit meinem bike Schein anfangen und spare derzeit auf eine yamaha mt 07. Als meine Schwester das auf ihrem Geburtstagskaffee und - kuchen gehört hat ist sie völlig ausgeflippt und hat unter Tränen gesagt vor versammelten Mannschaft wenn ich das mache redet sie nie wieder ein Wort mit mir "das schwöre ich!!!!!" Ich liebe meine Schwester sehr und will ihr nicht weh tun damit, aber Motorrad fahren ist mein Lebenstraum. Was soll ich nun tun? Es ist mein eigenes Leben, und ich wollte es schon immer machen wenn ich finanziell bereit dafür bin. wenn ich es nicht mache werde ich es immer vermissen. Aber andererseits will ich keine familienkatastrophe auslösen und das wird es werden... Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Wie kann ich einen Riss einer Motorradbatterie vermeiden ?

Meine Motorradbatterie hat einen ca. 10cm langen Riss. Habe meinen Händler mit hinzugezogen und er ist der Meinung, dass meine Batterie nicht ausreichend gesichert war, der Riss ist durch Vibrationen entstanden. Hab gleich eine neue Bekommen. Soll ich da jetzt noch Schaumstoff dazupacken oder wie kann man eine Motorradbatterie gegen Vibrationen sichern ?

...zur Frage

Habe Vibrationen ab 170km/h, wer kann helfen?

Hallo, habe wie bereits schonmal gefragt Vibrationen ab ca 170km/h. Habe die Reifen neu gewuchtet und die Radlager kontrolliert. Kann es sein das die Vibrationen durch einen "Montagsreifen" hervorgerufen werden?

...zur Frage

Einfahren bei Vorführer-Modellen?

Ich stöber hin und wieder ein bisschen bei mobile und oft gibt es gute Angebote für Vorführer mit wenigen 100 km.

Was ich mich aber frage, ist, wie die eingefahren werden. Die Leute die damit ne Probefahrt machen, werden ja wohl kaum schonend auf das einfahren achten.

Hat das Folgen? Einfahren ist heute nicht mehr so wichtig wie früher aber trotzdem wird in jedem Handbuch noch drauf hingewiesen.

Würdet ihr einen Vorführer mit 1000 km kaufen (also Preisvorteil > Risiko durch falsches Einfahren?)

...zur Frage

Vibrationen Duke 690

Hallo Forum, ich hatte vor 10 Jahren meine 350er Enduro verkauft, u.a. weil mir das mit den Vibrationen auf die Nerven ging. Inzwischen fahre ich Monster und überlege jetzt auf die Duke 690 zu wechseln. Wie ist das mit den Vibrationen bei dem neuen KTM-Einzylindermotor, nervt das nach einiger Zeit oder ist da kein großer Unterschied zum 2-Zylinder? Danke!

...zur Frage

Wie geht ihr mit stürzen um?

Ich hab mal eine eher persönliche Frage: wie geht ihr mit stürzen um? Habt ihr daran zu knabbern oder verschwendet ihr keine gedanken daran? Ich will einfach mal eim paar andere meinungen hören als von den leuten aus meiner unmittelbaren umgebung, die eigentlich alle nichts mit motorrädern zu tun haben und deshalb eigentlich nichts dazu sagen können. Noch kurz zum hintergrund: vor 3 jahren hatt mir ein auto die vorfahrt genommen und ich bin mit 80 in die motorhaube. Folge war langer kranlenhausaufenthalt und lange rollstuhl( 2 monate). Gestern bin ich selbst verschuldet gestürzt, und jetzt erinnert man sich wieder wie schmertzhaft und gefährlich sowas sein kann, aber nichts desto trotz sind motorräder meine leidenschaft. Also nochmal die frage; wie geht ihr mit sowas um? Danke im vorraus. Felix.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?