Sollten Integralhelme Vorschrift werden?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Nein, weil... 89%
Ja, weil... 10%
Weiß nicht, weil... 0%

4 Antworten

Nein, weil...

Integralhelme sind klar am Sichersten. Ich persönlich fahre schon immer nur mit Integralhelm.

Andererseits zu einem Chopper passt einfach besser der Jethelm. Da ist der Integralhelm ein Stilbruch.

Außerdem sind Klapphelme und Cosshelme konstruktionsbedingt auch nicht so sicher wie normale Integralhelme. Wo sollte man da die Grenze ziehen. Braincaps hingegegen sollte man verbieten, da diese kaum irgeneinen Scvhutz bieten.

Nein, weil...

... eigentlich jeder selbst ausreichend für seine Sicherheit sorgen sollte. Selbst wenn Helme überhaupt nicht vorgeschrieben wären, würde ich einen tragen. Das gehört meiner meinung nach zum gesunden Menschenverstand (der scheinbar nachlässt)

Nein, weil...

Darum......Bis zum heutigen Tag dürfen Schutzhelme verwendet werden, die abweichend von der StVO nicht amtlich genehmigt sind. Amtlich genehmigte Schutzhelme müssen also getragen werden, ebenso können aber auch Helme getragen werden, die nicht amtlich genehmigt sind. Das ist doch eine „klare“ Aussage. Ob jedoch eine Versicherungsgesellschaft im Falle eines Falles genauso entscheidet sei mal dahingestellt. Wird einem verletzten Fahrer nachgewiesen, dass die Verletzungen am Kopfe mit einem geprüften bzw. amtlich genehmigten Helm zu verhindern gewesen wären, kann es möglicherweise zu Abzügen beim Schadenersatz kommen. Da spielt es dann keine Rolle mehr, wer den Unfall verschuldet hat. So oder ähnlich würde unserer Einschätzung nach heute ein Gericht entscheiden. Für getönte Visiere gilt ähnliches. Getönte oder verspiegelte Visiere tragen i.d.R einen Hinweis auf der Verpackung, dass sie nicht genehmigt sind. Wie dies zu verstehen ist, versteht jetzt jeder, der diesen Text verstanden hat. Auf jeden Fall entsprechen Sie nicht der ECE Norm 22-05. Also müsste dem Fahrer, der sich durch den Gebrauch eines solchen Visieres also nicht gesetzeswidrig verhält, nachgewiesen werden, dass der Unfall mit klarem Visier verhindert hätte werden können. Aber war das Visier überhaupt geschlossen als der Unfall geschah? Und was ist eigentlich mit Sonnenbrillen, die von Auto- wie Motorradfahrern getragen werden. Gibt es dazu auch eine „amtliche Genehmigung“?

Was möchtest Du wissen?