Soll man bei langen Touren öfters mal die Sitzposition wechseln?

3 Antworten

Hör nicht auf die Antworten, die können gefährlich werden (freihändig, auf dem Rücksitz, verkehrt herum u.s.w.). Ich mache es ganz entspannt, indem ich meine Beine über den Lenker lege. Vorher ziehe ich noch die Schuhe aus, dass die Füße besser belüftet werden. Die Rennleitung scheint auch nichts dagegen zu haben (halten niemand an), weil ihnen die Beschreibung in dem Bericht niemand glaubt. Und wo steht in der StVO geschrieben, dass es verboten ist, die Beine über das Lenkrad zu legen? Gruß Bonny

Nein, auf keinen Fall!! Eine einmal eingenommene Sitzhaltung darf nicht mehr verändert werden, auch wenn's noch so schmerzt :-). Es ist doch nichts anderes, als bei längeren Autofahren, auf dem Bürostuhl oder wo man sonst noch für längere Zeit sitzt. Irgendwann wird alles unbequem, der Hintern schmerzt, das Kreuz tut weh. Da ist es das Normalste der Welt, dass man seine Position verändert, um bestimmte Stellen zu entlasten.

Es sei denn man hat meinen Beton-Hintern. :-))

0

...erst wenn dir das Blut in die Stiefel läuft ist laut österr. StVo eine maximale Veränderung der Sitzposition um 5 mm und eine minimale von 3 mm zulässig. Allerdings nur nach rechts oder hinten. Alles andere kann zu schweren Gleichgewichtsstörungen des Motorrades führen....

Arbeitet ihr aktiv an eurer Sitzposition beim Kurvenfahren?

Am letzten Wochenende habt ein Kumpel in einer schönen Kurve Fotos von mir und anderen gemacht, ich war erstaunt zu sehen, wie sehr sich meine Sitzposition von der der meisten anderen unterscheidet. Arbeitet ihr daran, eure Sitzposition beim Kurvenfahren zu optimieren, also Gewichtsverteilung, ggfls. Hanging off, Blickführung etc?

...zur Frage

Welche 50er-Roller bieten eine passende Sitzposition für große Menschen?

Tach zusammen, mein Nachbar (193cm) will sich einen 50er Roller zulegen. Da ich mich damit auch nicht so gut auskenne, die Frage an euch. Welcher Roller bietet eine adäquate Sitzposition für große Fahrer?

...zur Frage

Schiefe Sitzposition auf Motorrad trotzdem Geradeausfahrt?

Moin,

Ich habe es selber nie bemerkt, doch meine Kollegen meinten ich sitze schief auf dem Motorrad. Jetzt wo ich es weiß stört es mich ungemein und das ist wahrscheinlich auch die erklärung warum meine alten Reifen schief abgefahren waren. Nun habe ich neue Reifen auf meinem Motorrad aber dennoch Sitze ich genauso schief wie vorher drauf. Ich kann mich mit dem Motorrad in einer gerade linie hinsetzen, jedoch ist das Anstrengend und das Motorrad kippt gefühlt zur seite weg. Anschauungsbild ist dabei. Hoffe jemand kann mit sagen woran es liegt. :S

...zur Frage

CBF 600 S Drosseln: Von 57 kW auf 35 kW wie kommt das Motorrad dann noch aus dem Knick wenn man es für eine 2 Wöchige Reise bepackt hat?

Wäre eine CBF 600 S zu stark untermotorisiert wenn man sie zwecks A2 Führerschein auf 48 PS drosseln muss und Gepäck für eine 2 Wöchige Reise auf ihr transportieren muss?

...zur Frage

Muss ich zum TÜV wenn ich die Sitzposition auf meinem Bike verändere?

Zur Frage von gerade eben: wenn ich was an der Sitzposition ändere, muss das beim TÜV eingetragen werden?

...zur Frage

Ich kann mich nicht entscheiden zwischen z750 & zx6r

Wegen der Ergonomie bekommt man bei der zx6r rücken bzw. nackenschmerzen??

Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?