Soll den Wert meiner Honda Shadow angeben 600er ca 10000km Erstzulassung 09.1993 Wer weiß was?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den exakten Neuwert brauchst Du eigentlich nur, wenn sie Vollkasko versichert werden soll (dann geht ohne ein Sachverständigengutachten, gar nichts). Ich würde zunächst mal den Versicherer fragen, wofür genau er die Angaben benötigt. Wenn Du nur über nen Online-Rechner recherchierst, dann trag einfach 2500 ein.

Für den Fall des Totalschadens (Diebstahl der gesamten Maschine) greifen die Versicherer sowiesi gerne auf Sachverständige zurück, bzw. entschädigen den üblichen Wiederbeschaffungswert einer gleichwertigen Maschine. Solltest Du aber den von kesha geschätzten Wert bzw. eien geringe Differenz selbst aufbringen können, dann gib doch einfach 3000 EUR als Wert an (ist ja nur ne Momentaufnahme und in 3 Monaten ggf. schon wieder überholt). Bezgl. des aktuellen Wertes kannst Du Dich bei Plattformen wie Mobile.de etc. kundig machen. Für den Wertenachweis sind natürlich Fotos aus denen der Zustand des Möps hervorgeht, nie verkehrt. Derartige Fotos helfen auch bei Diebstahl der Rennleitung bei der Fahndung nach dem Möp. Es gibt Versicherer die bieten auch keine Teilkasko mehr, wenn das Möp zu alt ist, deshalb habe ich bei meiner XL Bj. 84 nur noch Haftpflicht.

@hansimax: in good old germany waren es für nen Oldtimer bis vor einiger Zeit noch 25 Jahre, sind aber nun 30 Jahre.

deralte 31.03.2011, 16:46

Sorry! Gutachten nur bei Oldtimern! Wenn Dein Versicherer ein Gutachten für ein "normales" Moped haben will, dann renne bitte ganz schnell weg. Dann sitzt Du im verkehrten Büro...

0
Dustrider 31.03.2011, 17:49
@deralte

Ist auch nur tw. richtig, aber darüber könnte man ja ne (plagiatfreie) Doktorarbeit schreiben;-)) Ein Kumpel von mir hat ne BimotaSB auch so Bj 93. Du glaubst doch nicht, dass er die so ohne Gutachten heute noch Teilkasko versichert bekommt. Den Wertenachweis muss er im Falle eines Falles bringen und nicht der Versicherer. Und wenn Moped weg, dann kannste keinen tatsächlichen Wert mehr feststellen...usw. Für nen Moped in dem hier in Rede stehenden Wert würde ich auch kein Wertegutachten machen lassen.

0
windego 01.04.2011, 15:27
@Dustrider

Danke. Hab den Rat befolgt und einfach 3000 eingetragen :-)

0

Wenn sie gut in Schuss ist, würde ich auf 1800-2800€ tippen, aber trotz deiner Angaben ist das eher geraten wenn man die Maschine nicht vor sich hat.. Du kannst ja mal auf mobile etc. schauen, wie viel eine ähnliche Maschine bringen soll. Ein Fixwert ist das dann aber auch nicht, da man nie weiß zu welchem Preis die Teile dann wirklich weggehen ;) Die Versicherung wird es aber auch nicht so genau wissen wollen schätze ich.

windego 01.04.2011, 15:28

Danke für die Einschätzung :-)

0

In einer Liste wird das Teil nicht mehr stehen. Also würde ich das Teil von einem gerichtlich beeideten Sachverständigen schätzen lassen. Der SIEHT das Bike - wir nicht! Dann hast eine genaue Zahl mit der Du etwas anfangen kannst. Ansonsten erkundigst Dich gleich nach einer Oldtimerversicherung. In Austria geht das schon bei verschiednen Versicherungen ab dem 20.Jahr. lg hj

windego 01.04.2011, 15:28

Vielen Dank für die Mühe

0

Ich weiß das nicht. Wissen müsste das dein Versischerungsvertreter für den neuen Vertrag. Sonst bei mobile und motorscout nachschauen. Aber jedes Bike ist anders.Liegt an vielen verschiedenen Merkmalen.

Guck mal hier:

http://www.hein-schrotthandel.de/pages/schrottpreise.php

Da einfach das Material auswählen (wahrscheinlich Eisen), Leergewicht in Kilogramm eingeben, fertig.

catwoman4 31.03.2011, 19:38

Uiii wie bös..........

0
windego 01.04.2011, 15:24
@SMDStefan

Darüber musste ich herzlich lassen. Nicht böse sein, wenn ich es nicht als die hilfreichste Antwort ausgewählt habe :-)))

0

Was möchtest Du wissen?