Sind/werden Elektroenduros/cross den Verbrennern überlegen(sein)?

4 Antworten

Also ich muss sagen, du hast bei einem Elektromotorrad zwar schon gleich Drehmoment ohne ende anliegen, aber dadurch das sie keine Kupplung hat, kann man die Maschine im Gelände nicht so gut mit Technik im Gelände bewegen.

Sie bietet einem aber auch vorteile:

Keine Wartungskosten für den Motor
Wenig Unterhaltskosten
Leise (Förster) 

Dafür ist eine 2 Takt Enduro halt einfach im Gelände brauchbarer...

Du brauchst im Gelände unheimlich oft die Kupplung, das hat die Elektro Enduro halt einfach nicht :D 

Sie sind aber teuer, und man kann nicht nen kanister sprit mitnehmen um nach ner stunde ballern direkt weiterzufahren. Ich persönlich finde die Idee auch klasse nur die Akkus sind leider noch nicht weit genug entwickelt, dass es sich lohnen würde.

Wenn es irgendwann dazu kommt, dass man ein ersatz akku innerhalb von 30min etc aufladen kann, dann würde es sich schon eher lohnen. 

1

Fände es persönlich zwar schade, weil die Motorentechnik eher reizlos ist, aber es wird sicher bald mehr Elektromotorräder geben.

Was möchtest Du wissen?