Sind Zweizylinder-Fahrer andere Typen als Vierzylinder-Fahrer?

2 Antworten

Beim 2-Zylinder-Motor gibt es Vibrationen auf der Sitzfläche, die Glücksgefühle erzeugen, die sich ein 4-Zylinder-Fahrer nicht im Traum vorstellen kann. Die muss man einfach genießen. Daher ist man ruhiger und ausgeglichener. Gruß Bonny

zur Not hab ich eine elektr. Rüttelplatte unter dem Sozius eingebaut. - Man(n) kann ja nie wissen mehr mal LUST hat mitzufahren. Vibrrrrrrrrrr... (hab den rechten Spiegel dann natürlich so eingestellt, daß ich die Sozia im Auge habe - grins grins

0

Zweizylinder Fahrer sind halt ganze Kerle, das ist der Unterschied! Und sie haben immer eine gute Zahn-Zusatzversicherung, wegen der herausfallenden Plomben. Die meisten von ihnen sind promovierte Zweirad-Mechaniker und trinken Wein statt Bier. Bevorzugte Urlaubsziele der Zweierfraktion sind Bayern, Italien und England, seit ein paar Jahren auch Österreich. Die Vierer fliegen nach Mallorca. Ja, das sind die Unterschiede...:))))))))))

Ganze Kerle? Dann wäre ich ja mit einem ganzen Kerl verheiratet! - und meine Frau hat sogar noch alle Zähne. Trinkt Campari-Orange und ist mit Ihrerm Monsterle recht zügig in den Bergen unterwegs. Und im Urlaub pflegt sie unsere Schätzchen. - Sie bevorzugt lieber 2 große Kolben, als 4 kleine. auch ein kleiner Unterschied. (4 große wären ihr eh zu viel - grins) Gruß hj-austria

0

echt lustig,danke!

0

Was möchtest Du wissen?