Sind Vespa-Roller in Italien eigentlich billiger als wie bei uns ?

0 Antworten

zuverlässiger Erstroller (125ccm)

Hi Leute

Meine Freundin hat kürzlich den Code111 (125ccm mit B-Schein) gemacht und ich überlege ihr einen Roller zu schenken da sie in der Stadt mobil sein soll (Öffis sind zwar vorhanden aber suboptimal auf ihrer Strecke)

Am liebsten hätte sie ja eine Vespa GTS - jedoch finde ich dass sie erst mal einen günstiger Roller hinlegen soll bis sie etwas Routine gesammelt hat und auch weis ob sie das Teil überhaupt regelmäßig verwendet. Was Preis/Leisung angeht denke ich ausserdem dass Vespa etwas Nachholbedarf hat.... Naja aber optisch will sie halt nix anderes...

Was ich jetzt suche ist ein günstiger Roller der möglichst nach Vespa aussieht und einigermaßen problemlos ist. Ich denke dass sie Unterschiede in den Fahrleistungen nicht so sehr bemerken wird - er sollte nur einigermaßen handlich sein dass sie in der Stadt gut durch kommt. Überland wird selten sein es gibt allerdings ein Stück Stadtautobahn auf ihrer Strecke auf dem das Teil zumindest 80 - besser 100 laufen sollte ohne gequält zu sein.

Meine Suche bei 1000PS hat mal einige piaggio fly 125 zu tage gebracht - preislich wischen 1000 und 1500€ mit verschiedenen km Leistungen und Baujahr um 2008 herum. Der wäre für sie optisch annehmbar und ich denke preislich auch ok - weis jemand wie sich die Dinger auf Dauer benehmen? irgendwelche Leiden? Fahrberichte?

Auch eine Option währe die Kymco Like 125 - die würde ihr gefallen jedoch kann ich mit Kymco überhaupt nichts anfangen - mir wäre ja eine Yamaha am liebsten da ich mit meiner Fazer immer nur gute Erfahrungen gemacht habe - aber naja.... wenn Frauen sich was schickes einbilden dann ist man mit Testberichten leider machtlos...

mfg Alex

...zur Frage

Naked Bike im Regen?

Hi, ich habe vor mir als Erstfahrzeug eine Er-5 oder einen 125er Roller zu kaufen, nachdem ich den A beschränkt Führerschein bestanden habe.

Einsatzzweck ist vor allem die Fahrt zur Arbeit und "alltägliche Fahrten" (einkaufen, zu Freunden fahren, etc...). Und beim Motorrad würde ich auch noch heizen gehen, und ein bisschen auf Tour vll. Nun wollte ich natürlich ein Motorrad kaufen, die ER-5 könnte ich in ca 8 Monaten sogar mit fast voller Leistung fahren (48PS). Was mir aber Sorgen macht, ist das ich damit auch im Regen zur Arbeit fahren müsste. Mit Roller vermutlich kein Problem wegen der Verkleidung (und des geringen Wertes), aber beim Naked Bike würde doch der Motor Nass werden. Zeit zum trocknen mit nem Tuch (oder Föhn xD) werd ich eher nicht haben, zumindest gehen wir mal davon aus.

Wie schlimm wäre es also mit dem Naked Bike im Regen zu fahren, regelmäßig? Würde dann alles in Rekordzeit unwiederruflich Rosten etc.? Hat da schon jemand erfahrung gemacht? Kann man etwas dagegen tun, was hilft? Oder sollte ich doch lieber den Vernunfts-Roller kaufen? Danke für Antworten:)

...zur Frage

Roller nach Wartung mit deutlich weniger Leistung?

Hallo zusammen,

ich habe einen Roller, einen Derbi Atlantis 50 AC von 2000. Der Roller läuft eigentlich recht gut, bzw. für meine Ansprüche ausreichend. Den Roller habe ich von jemanden im Jahre 2013 übernommen.

Vor 2 Wochen hab ich mal ihm ein bisschen Pflege/Wartung gegönnt.

Dabei hab ich sämtliche Motorschrauben mal etwas gefühlvoll nachgezogen, vielleicht eine Viertelumdrehung. Den Luftfilter hab ich gereinigt, er war kaum verschmutzt. Ein neues anderes Öl habe ich in den Öltank.

Komischerweise läuft er ab dieser Aktion nicht mehr so gut. Er nimmt das Gas nicht mehr so wie gewohnt an. Bzw. hat er keine Leistung mehr. Einen steileren Berg welchen ich vorher im Fluss mit Autos hochgekommen bin, schaff ich jetzt kaum mehr. Was mir auch aufgefallen ist, die ersten 500 Meter ist es einigermaßen von der Leistung wie vor meiner Wartung, gefühlt leuchtet die Öllampe auch länger nach dem starten des Motors.

Was könnte die Ursache sein?

 

Grüße & Danke

...zur Frage

Motorrad oder Roller?

Vermutlich wurde die Frage schon öfters gestellt! Trotzdem auf ein Neues da die Randbedingungen ja niemals gleich sein können.

Kurzfassung: Der Arbeitsweg hat sich dahingehend geändert, dass die Anschaffung eines 2Rads ansteht. Nun stellt sich die Frage wie bei so vielen ... Motorrad oder lieber einen Roller? Führerschein ist vorhanden, insoweit ist also theoretisch bis zur GoldWing alles möglich ;-).

Zur Auswahl stehen als Motorräder die üblichen Brot und Butter Allrounder (XJ6, ER6, ...) oder wenn ich bereit bin mehr zu investieren eventuell auch ein Mittelklasse Enduro. Als Roller käme nur eine Vespa GTS (als 300er) in Frage. Auch wenn die Qualität grottig sein soll, die Technik aus dem vorigen Jahrtausend, ... ein Roller ist für mich eine Vespa.

Nun ergibt sich für mich bei rein sachlicher Betrachtungsweise folgendes Bild:

Roller:

Plus: Anschaffungskosten, Wenigkeit, Stauraum, Automatik

Minus: Wartungsintervalle, Haltbarkeit?, Wahrnehmung durch andere Verkehrsteilnehmer?

Die Schutzkleidung lass ich mal neutral außen vor da es am Roller sicherlich auf weniger hinauslaufen wird (z.B. keine Hose und normale Schuhe) ... auch wenn es nicht sinnvoll ist, würde es darauf hinauslaufen. Da es aber eigentlich Wahnsinn (bzw. Wagnis) ist, kein Entscheidungsgrund!

Motorrad:

Plus: auch gut für eine Spritztour am Abend, Wartungsintervall,

Minus: Stauraum, Anschaffungskosten,

Dinge die mir egal sind: Wetterschutz (Schönwetterfahrer), Spritverbrauch,

Was ich noch nicht einschätzen kann: Wartungs bzw. Unterhaltskosten bei den beiden Varianten! Auch wenn das finanzielle nicht ausschlaggebend ist kann man es doch in die Entscheidung einbeziehen.

Rein pragmatisch gesehen müsste ich mich vermutlich für den Roller entscheiden. Wie ist denn eure Auffassung? Hab ich irgendwas übersehen? Wenn eine Vespa nach 20tkm jedoch Kernschrott ist und schon mit 10t unverkäuflich bringts auch nix.

Das Bauchgefühl plädiert tendenziell eher für ein Motorrad. Vorgezogene Midlifecrisis eventuell ;-)

Es ist mir klar, dass diese Entscheidung alleinig von mir getroffen werden muss, vielleicht finden sich aber noch ein paar Argumente für oder gegen die beiden Varianten als Entscheidungsgrundlage.

Grüße

...zur Frage

Navi für Motorrad?

Hallo,

wie kann man am Besten ein Navi auf sein Motorrad einbauen ? Und welche Navigationssysteme gibt es für Motorräder?

Liebe Grüße

...zur Frage

Moin ich besitze einen MBK Nitro bj 99. Der Roller leuft nur das Licht geht nicht. die Blinker gehen das Bremsilcht auch. woran kann es liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?