Sind Öhlins Federbeine denen von Wilbers überlegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kurioser Weise sind nicht alle Öhlins Produkte so gut wie ihr Ruf. Bei Tests haben die Stoßdämpfer teilweise nicht mal das Mittelfeld erreicht. Wobei man natürlich auch nicht allen Testergebnissen trauen darf..Ich würde mich nur auf Empfehlungen von Kollegen verlassen, die die Produkte schon selbst "erfahren" haben. Je nach Einsatzgebiet kann ein Wilbers oder ein Öhlins Federbein von Vorteil sein, das die nicht ganz billig sind, liegt daran, das es eben kein Schrott ist!

Gibt es unterschiedlichste Aussagen, scheint vom Motorrad und dem Verwendungszweck abzuhängen. Selbst auf der Rennstrecke reicht oft auch schon die Überarbeitung des Serienfederbeins, zumindest für den Normalfahrer.

Die Leute von FranzRacing haben in meinem Bekanntenkreis einen super! Ruf! Schau Dir mal die HP an. Da gibt es sehr viel über Dämpfer- und Gabeltuning zu lesen. Die Herrschaften dort werden Dich sicher sehr gut beraten und Dir bei Deiner Wahl kompetent weiterhelfen!

http://www.franzracing.de/

Was möchtest Du wissen?