Sind die Spiegel mit integrierten Blinker der Suzuki GSX und Blinker der Bandit 1250 S kompatiebel

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem TÜV ist das egal. Selbstverständlich darfst Du andere (E)-geprüfte Beleuchtungseinrichtungen verwenden. Du musst die GSX-Blinker halt nur mechanisch passend machen. An meiner SV 1000 hatte ich damals auch Blinkerspiegel mit TÜV dran. Du brauchst die auch nicht eintragen lassen.

Danke für die rasche Antwort, hat mir schon mal soweit geholfen, dass man die Spiegel nicht nur austauschen kann.

0

Äußerliche Veränderungen an 'ner Hyosung XRX 125?

Hey :D Ich habe ne blaue XRX 125 und würde sie gerne verändern, kenne mich damit aber überhaupt nicht aus. Verändern würde ich gerne: Blinker, Spiegel, Auspuff, Farbe, Dekor, Lenker, Felgen, Reifen

Könnt ihr mir dabei helfen? Ich habe keine Ahnung worauf ich achten muss ^^ :D

...zur Frage

Billige Spiegel für unter dem Lenker?

Hi , kennt jemand billige Spiegel welche unter dem Lenker sind?

...zur Frage

Wie montiert man einen Bumm Spiegel an Mofa- Lenker?

Wie montiert man den Bumm Spiegel an einen Mofa Lenker (Zündapp Bergsteiger m25) Der Spiegel wird beschrieben mit Innenmontage.. Wie funktioniert das?, Bitte in schritten erklären.

...zur Frage

wann brauche ich ein anderes Blinkerrelais?

Ich habe zur Zeit an meiner Suzuki Bandit (Baujahr 95) noch riesige Blinker dran. Ich würde gerne auf Miniblinker (Halogen oder LED) umrüsten. Die im moment verbauten Lampen haben 12V und 21W. Wann brauche ich ein anderes Blinkerrelais? Wenn ich z.b. Lampen mit 10 Watt oder 5 Watt einbaue? Ich bin für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

ABS-Kontrolle leuchtet - 20 Amp. Sicherung des ABS brennt durch!

Ich habe eine Frage: Meine Suzuki 1250 S Bandit hat ein Problem: Die ABS-Lampe hat aufgeleuchtet und ich habe festgestellt, dass die 20 Amp. Sicherung sich verabschiedet hatte. Also, habe ich sie aufgetauscht und bin los gefahren. Das ABS-Kontrolllämpchen ging auch brav aus als ich ein paar Meter gefahren war, ging aber beim ersten Betätigen der Bremse (egal ob Vorder- oder Hinterradbremse) sofort wieder an. Die Sicherung wurde somit sofort wieder gehimmelt. Ich habe das Verbindungskabel, welches an das Hinterrad ging abgeklemmt (das war kurz nach dem Kauf schon mal defekt), das Kontrolllämpchen blieb dann natürlich an, die Sicherung brannte aber wieder durch. Ich vermute, dass da irgentwo eine Kabel durchgescheuert oder anderweitig kaputt ist oder? Jetzt meine Frage an euch: Wer hatte dieses Problem auch schon einmal und kann mir da weiter helfen? Ich würde mich über gute Tipps sehr freuen vielen Dank - Gruß heinzel9

...zur Frage

Welches Motorrad GSX-R 750 oder eine 1000er?

Hallo Zusammen, ich stehe zurzeit vor einem großen Problem. Für die nächste Saison soll ein neues Motorrad her, nur bin ich mir immer noch total unschlüssig was es werden soll. Ich halt ob es ehr die GSX-R 750 oder eine 1000er werden soll. Zu meiner Person, ich fahre seit 5 Jahren eine offene Suzuki Bandit 600 n mit Fahrwerks Optimierung. Ich habe in den 5 Jahren viel Trainiert und kann die Maschinen auf Rennstrecken schon sehr flott bewegen (schleifender Endschalldämpfer im Hang OFF). Für mich Stellt sich jetzt halt die Frage ob ich lieber einen etwas kleineren Schritt mache und eine 750 fahre oder ob ich gleich anfange mit ner 1000 zu Trainieren. und welche 1000 würde sich für einen Einstieg am besten eignen? Danke schon mal für eure Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?