Sind die Preise von Bagster gerechtfertigt ?

2 Antworten

Die Bagster-Sitzbänke sind auf alle Fälle ihr Geld wert. Und das sage ich nicht nur deshalb, weil wir in unserer Firma jährlich zig Sitzbänke an den Mann oder die Frau bringen. Wir haben bisher noch nicht einmal eine Negativkritik gehört. Im Gegenteil. Die Kunden rufen uns aus der ganzen Republik (und Österreich) an und geben ihrer Freude Ausdruck das Geld investiert zu haben. Schau doch einfach mal auf unsere HP: http://motorrad-haertel.de/web_umbauten.htm . Oder gib bagster-sitzbank.de ein. Ein ganz kleiner Auszug unserer verkauften Sitzbänke kannst Du dort sehen. Wir selbst fahren natürlich auch mit Bagster-Sitzbänken!

Mit freundlichen Gruß aus Rothenkirchen Reinhold Härtel

Meiner Meinung nach sind die Dinger einfach perfekt. Jeder Euro, allein vom Sitzkomfort(mit Gel), ist es wert. Und der "Auf dicke Hose machen" Effekt ist unübertroffen. Kommt nartürlich immer auf die persönliche Situation an. Ich habe gespart und sie gekauft. Das schlimmste, war das Warten. Weil man die eigene Sitzbank einschicken muß.

Gruß

Frank aus Köln

Wann macht Ihr einen Ölwechsel?

Ich mache einen Ölwechsel so um die 2.000 - 3.000km. Immer mit Ölfilterwechsel. Finde es ist vielleicht etwas übertrieben. Meine Trude verbraucht fast kein Öl.

Vor der "Reise" möchte ich eigentlich kein Ölwechsel mehr machen. Oder zumindest diesmal ohne Filterwechsel. Das Öl und der Filter haben ca. 1500 Km hinter sich.? Habe natürlich bei "Stöbern" nachgesehen. Da wird alles beschrieben, nur nicht wann man einen Ölwechsel machen soll.

Im Handbuch steht, dass das Öl alle 6000 km und der Filter alle 12000 km gewechselt werden soll. Finde ich zu lange. Die Luftfilter und die Kerzen wechsele ich auch immer gleich mit. Bin ich zu "pinglich" Gruß Bonny

...zur Frage

Was muß Harley Davidson tun um neue Kunde zu gewinnen. Sind die Motorräder einfach zu schwer oder zu teuer?

Die Aktie von Harley Davidson ist in den letzten Monaten um 30% gefallen. Das liegt auch damit zusammen, daß die Stammkundschaft zurück geht. Persönlich gefallen mir schon einige Motorradmodelle. Aber sie sind einfach zu teuer, um sie in die engere Auswahl zu nehmen. Während DUCATI zum Beispiel mit der 800er Monster unter 200kg mit einem Neupreis von 8.900€ winkt, hat Harley Davidson in dieser Preis und Gewichtsklasse nichts zu bieten. Sollten die vielleicht leichtere Motorräder entwickeln und die Preise senken, ohne daß es zu Lasten der Qualität geht?

...zur Frage

Passt die Traditionelle "King and Queen" Sitzbank, Artikelnummer: A9700133 auf meine Triumph Bonneville Newchurch?

Habe eine auf ebay-Kleinanzeigen gefunden und würde mich dafür interessieren. Nur weiss ich nicht, ob die auch paßt. Wie kriege ich das raus?

...zur Frage

Neuer Motorradsitz vom Sattler Nähe PLZ 28* - Erfahrungen?

Hallo, ich habe vor kurzem eine BMW F650GS Bj. 04 gekauft, Maschine ist klasse, aber die Sitzbank ist die Hölle. Nun habe ich schon einiges über das Aufpolstern von Sitzbänken beim Sattler gehört, andere widerrum schwören auf Sitzbänke von Bagster o.a. Als Neuling ist es für mich nicht einfach, den besten Weg zu finden. Aufgrund meiner Größe (167 cm) brauche ich auch eine niedrige Bank. Hat jemand aus dem PLZ Gebiet 28* evtl. positive Erfahrungen mit einem Sattler gemacht u. was kostet das in etwa? Ich möchte am liebsten gleich direkt Probesitzen und die Bank nicht hin- und herschicken. Einige Biker sagen auch, dass man bei den Nähten aufpassen muss, da bei schlechter Verarbeitung die Bank nicht wasserdicht ist und gammelt oder man einen nassen Hintern bekommt.

Danke schon mal für Eure Antworten.

Viele Grüße Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?