Sind die Motorradstiefel Bandit von Daytona wirklich dicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Stefan,

die Daytonas mit GoreTex sind alle dicht und bestens verarbeitet. Solltest du durch Sturz, Unfall oder sonstige Ereignisse Schaden oder Verschleiß am Schuh haben gibt´s bei denen einen erstklassingen Ausbesserungsservice mit Garantie. Anbei noch zu deiner Bestätigung die vielen positiven Erfahrungen mit Daytonas Stiefeln von dutzenden Motorradfahrern: www.netbiker.de/Forum/viewtopic/topic/68663

Gruß T.J.

Ich denke auch das man dem ruhig glauben schenken kann. ansonsten würde ich die stiefel ganz einfach reklamieren!

Bist noch nicht auf die Idee gekommen (oder hast das Schild am Stiefel gelesen), das die Stiefel eine GorteTex XCR Membran verwendet?!

Du könntest rundherum Löcher in das Obermaterial des Stiefels bohren und er bleibt dicht - solange Du die Membran nicht beschädigst.

Außerdem: wenn Frey-Daytona so etwas garantiert, dann kann man sich drauf verlassen. Die Teile sind teuer aber preiswert!

Schöner letzter Satz! ;-)

0

Das weiß ich ja, ich wollte halt wissen, ob da einer mit Erfahrung hat oder nicht.

Weil es ja sein kann, dass es doch irgendwann feucht wird, wenn permanent Wasser da reingedrückt wird, auch wenn die tolle Membran drunter ist.

0
@Ketti

Nein, das kann nicht sein. Das geht bei einer intakten Membran nur, wenn die Temperatur außerhalb des Stiefels höher ist als die Deiner Stinkemauken ;-)

0

Also ich hab mich jetzt endgültig für die Bandit entschieden und sie stehen neben mir...

Die passen einfach am besten...

Falls sie doch nich wind- und wasserdicht sind kriegt ihr alle den Popo voll. :-P

Und danke für die Antworten...

Was möchtest Du wissen?