Sind die Abmaße von DID-Ketten innerhalb einer Größe gleich?

2 Antworten

Hallo zuletzt, ich würde auf jeden Fall immer das passende Schloss mit gleicher Bezeichnung nehmen, kann ja z.B. sein, dass die Bolzen eine Längenänderung beim Überstand erfahren haben oder die Laschen ein Zehntel dicker sind, dann passt es mit dem Schloss nicht mehr.

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, das man immer nur Ketten mit den Kettenschlössern des selben Herstellers montiert, alles andere ist sträflicher Leichtsinn, weil das schwer daneben gehen kann. Ich hatte während der Restaurierung meiner TR1 Bj 82 die Original DID-kette am Nietschloß aufgetrennt, und erst 2 Jahre später habe ich ein passendes Nietschloß von DID in der passenden verstärkten Ausführung gefunden, ich hätte nie im Traum daran gedacht ein anderes Schloß zu montieren, eher hätte ich einen kompletten Satz mit Ritzel und Kettenrad montiert.

Dankeschön an euch alle!!

0

HKS extreme Hochleistungs-Ketten-Schmiere

Mich würde mal interessieren was für Erfahrungswerte ihr mit HKS extreme Hochleistungs-Ketten-Schmiere so gesammelt habt, in Bezug auf Abschleuderung, Verschleiß und Sauberkeit (muss man die Kette weniger oft reinigen) der Kette. Benutze derzeit das S100 und würde da gerne mal einen Vergleicht haben.

http://www.hks-czech.de/hks-extrem.html

...zur Frage

Honda CB500F ruckelt bei konstanter Geschwindigkeit?

Guten Tag,

Mir ist aufgefallen, dass meine Maschiene bei konstanter Geschwindigkeit, egal in welchem Gang und welche Drehzahlen, unregelmässig gas gibt. Es ist nicht umbedingt sehr deutlich,sondern fühlt sich so an als hätte man einen sehr schlechten Strassenbelag. Beim beschleunigen ist es überhaupt nicht mehr da und sonst kann ich keine Veränderung veststellen.

Das nachziehen der Kette hat dieses ruckeln etwas minimiert, allerdings ist es immernoch da. Liegt möglicherweise eine falsche Gemischeinstellung vor? - Trotz Lambada und Einspritzer...

Gruss Jan

...zur Frage

Frisst ein Kettenkasten Leistung oder warum gibt es keinen geschlossenen Schutz für die Kette mehr?

Außer beim Radwechseln bedeutet ein geschlossener Kettenschutz ja keine zusätzliche Arbeit, oder? Warum gibt es den nicht mehr? Weil die jährliche Fahrleistung des normalen Motorradfahrers so gering und ein Motorrad kein Alltagsfahrzeug mehr ist? Das gilt ja längst nicht für alle Motorradfahrer...

...zur Frage

Automatischer Kettenöler ? Macht das Sinn ?

Habe das schon mal an einem Motorrad gesehen, einen automatischen Kettenöler. Soll die Haltbarkeit der Kette entscheidend verlängern? Wie funktioniert das denn eigentlich ? Da brauche ich ja gar nicht mehr mit dem Kettenspray rummachen oder ?

...zur Frage

Was haltet ihr von Kettenoilern? Arbeitserleichterung oder teure Spielerei?

Immer wieder treffe ich auf Motorradfahrer, die mir von ihren Kettenoilern vorschwärmen. Angeblich würden sie das Leben der Kette deutlich verlängern und ersparen das lästige Fetten und Säubern. Es gibt verschiedene Systeme, die auch stark im Preis variieren. Der Oiler mit Display (CLS) liegt bei knapp 300€, ein einfacher mechanischer (Cobra Nemo 2) bei 99€.

Bis jetzt habe ich immer das Kettenspray von Dr. Wack, S100, benutzt und war bis auf de versaute Felge ganz zufrieden. Da ich nun schon wieder am Überlegen bin, habe ich mir mal eine Pro- und Contraliste gemacht.

Pro:

  • längere Lebensdauer

  • saubere Felge

  • weniger Zeit für die Pflege

Contra:

  • Preis (für den Preis des CLS-Oilers kann ich auch nen neuen Kettensatz kaufen)

  • Kette wird beim Pflegen geprüft

  • die Seiten der Kette werden nicht betropft, können rosten

So, jetzt seid ihr dran. Was spricht eurer Ansicht nach für oder gegen Kettenoiler?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?